Aufbewahrungsort Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Hs. 198393
[früher Elbing / Elblag, Stadtbibl., Cod. Oct. 16]
Codex 258 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Gebetbuch, darin:
Bl. 2r-19v = Die 7 Bußpsalmen mit Litanei, Versikel und Kollekte
Bl. 19r-26v = Kollekten und Gebete
Bl. 27r-47v = Jesus-Gebete
Bl. 48r-95v = 15 Paternoster
Bl. 96r-110r = Gebete zum Abendmahl
Bl. 110r-114v = Rubrik des Kompilators
Bl. 114v-117r = Fünf Gebete
Bl. 117v-120r = Kurze Gebete
Bl. 120r = Acht Verse aus dem Psalter und Gebete
Bl. 130v-167v = Gebete
Bl. 167v-179v = 'Marienmesse Salve sancta parens' (dt.) [Prosafassung]
179v-186v = Gebete
Bl. 187r-243r = Die 7 Goldenen Tagzeiten Marias
Bl. 243r-254r = Messe ULF 'Rorate caeli desuper'
Bl. 256r = Kolophon
Blattgröße 145 x 105 mm
Schriftraum 100 x 63 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 15-17
Entstehungszeit 1489 [vgl. Bl. 256v]
Abbildung
  • Farb-Abbildung des Codex
  • Päsler (2005) S. 59 (Abb. 1) [= Bl. 256r]
Literatur
  • Leonhard Neubaur, Katalog der Stadtbibliothek zu Elbing, Bd. 2, Elbing 1894, S. 565. [online]
  • Catalogue of Western Manuscripts and Miniatures [...] which will be sold by auction by Sotheby Parke Bernet & Co. 5th December 1978 [Auktionskatalog], London 1978, S. 38f.
  • Lotte Kurras, Gebetbuch aus Elbing, in: Anzeiger des Germanischen Nationalmuseums 1985, S. 121.
  • Ralf G. Päsler, Deutschsprachige geistliche Texte des Mittelalters im Preußenland. Ein Bestandsverzeichnis, in: Berichte und Forschungen. Jahrbuch des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte im östlichen Europa 13 (2005), S. 7-63, hier S. 36, 59 (Abb. 1).
  • Ralf G. Päsler, Ein unbekanntes Fragment von Bruder Philipps 'Marienleben' aus der Elbinger Stadtbibliothek, in: ZfdA 136 (2007), S. 178-181, hier S. 181.
Archivbeschreibung Heinrich Niewöhner (1912) 50 Bll.
Ergänzender Hinweis Niewöhner verwendet in der Archivbeschreibung eine Blattzählung, die von der Zählung in der Hs. abweicht.
  Mitteilungen von Kurt Gärtner
Ralf G. Päsler, Juli 2018

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].