Aufbewahrungsort Münster, Universitäts- und Landesbibl., Ms. N.R. 4000-4001
[früher Nordkirchen (Westf.), Schloßbibl., ohne Sign.]
Codex 8 + 7 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Gobelinus Person: 'Leven unses hl. vaders S. Maynulphi' [= Ms. N.R. 4000]
Gobelinus Person: 'Sunte Liborius leven' [= Ms. N.R. 4001]
Blattgröße 210 x 160 mm
Entstehungszeit 2. Viertel 16. Jh. (vgl. Overgaauw S. 202)
Schreibsprache nd. (Overgaauw S. 202)
Abbildung Vry S. 92 [= Ms. N.R. 4001, Bl. 1r]
Literatur
(Hinweis)
  • Brigitte Derendorf, Mittelniederdeutsche literarische Handschriften in Münster, in: Niederdeutsches Wort 34 (1994), S. 21-33, hier S. 29.
  • Eef Overgaauw, Die mittelalterlichen Handschriften der Universitäts- und Landesbibliothek Münster, Wiesbaden 1996, S. 201-203. [online]
  • Volker de Vry, Liborius, Brückenbauer Europas. Die mittelalterlichen Viten und Translationsberichte. Mit einem Anhang der Manuscripta Liboriana, Paderborn u.a. 1997, S. 92 (Abb.), 251f. [online]
  • Handschriftencensus Westfalen, bearbeitet von Ulrich Hinz (Schriften der Universitäts- und Landesbibliothek Münster 18), Wiesbaden 1999, S. 373 (Nr. 0827).
Archivbeschreibung Aloys Bömer (o.J.) 2 Bll. [unter Nordkirchen (Westf.), Schloßbibliothek, ohne Sign. (a)]
Ergänzender Hinweis Die beiden in Nordkirchen noch in einem Codex vereinigten Legenden wurden separat verkauft und 1966 bzw. 1970 von der Universitätsbibliothek Münster erworben.
  April 2010

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].