Aufbewahrungsort Arras / Atrecht, Stadtbibl., Ms. 520 (früher 785)
Codex 174 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Bl. 3r-4v = 'Indulgentiae ecclesiarum urbis Romae', nl. (N3)
Bl. 5r-18r = 'Stationes ecclesiarum urbis Romae', nl. (N3)
Blattgröße 170 x 120 mm
Entstehungszeit 15. Jh. (Miedema [1996] S. 146)
Schreibsprache mndl. (Miedema [1996] S. 146)
Literatur
(Hinweis)
  • Stephanus Axters, De zalige Heinrich Seuse in Nederlandse handschriften, in: Heinrich Seuse. Studien zum 600. Todestag, 1366-1966. Gesammelt und hg. von Ephrem M. Filthaut, Köln 1966, S. 343-396, hier S. 351.
  • Nine Robijntje Miedema, Die 'Mirabilia Romae'. Untersuchungen zu ihrer Überlieferung mit Edition der deutschen und niederländischen Texte (MTU 108), Tübingen 1996, S. 146.
  • Nine Robijntje Miedema, Die römischen Kirchen im Spätmittelalter nach den 'Indulgentiae ecclesiarum urbis Romae' (Bibliothek des Deutschen Historischen Instituts in Rom 97), Tübingen 2001, S. 100f.
Archivbeschreibung ---
  April 2010