Aufbewahrungsort Moskau, Bibl. der Lomonossow-Universität, Dokumentensammlung Gustav Schmidt, Fonds 40/1, Nr. 39
[früher Halberstadt, Bibl. des Domgymnasiums, Fragm. 6]
Fragment 2 Längsstreifen eines Blattes
Beschreibstoff Pergament
Inhalt 'Halberstädter Makkabäer'
Blattgröße 210 x [85] mm
Schriftraum 158 x [79] mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 30
Versgestaltung Verse nicht abgesetzt
Entstehungszeit Anfang 13. Jh. (Kraus S. 147; Karin Schneider brieflich am 23.7.2008)
Schreibsprache Südrand des Md.
Abbildung Skvairs/Ganina (2008) Tafel XXVIII-XXIX (Abb. 46-48) [= vollständig (in Farbe)]
Literatur
  • Gustav Schmidt, Die Handschriften der Gymnasial-Bibliothek II, in: Königl. Dom-Gymnasium in Halberstadt. Oster-Programm 1881, Halberstadt 1881, S. 1-32, hier S. 26-28 (mit Abdruck). [online]
  • Karl Bartsch, Poetische Bearbeitung des Maccabäerbuches, in: Germania 28 (1883), S. 267-271 (mit Abdruck). [online]
  • Carl Kraus (Hg.), Deutsche Gedichte des zwölften Jahrhunderts, Halle 1894, S. 25-29, 147-157 (mit Abdruck). [online]
  • Friedrich Maurer (Hg.), Die religiösen Dichtungen des 11. und 12. Jahrhunderts, Bd. III, Tübingen 1970, S. 595-603 (mit Abdruck nach Kraus).
  • Ekaterina Skvairs und Natalija Ganina, 'Kollekcija dokumentov Gustava Šmidta' v sobranii Moskovskogo universiteta. Opisanie fonda (in kyrillischer Schrift) [Die 'Dokumentensammlung Gustav Schmidt' der Moskauer Universitätsbibliothek. Beschreibung des Fonds], in: Rukopisi, redkie izdanija, archivy. Iz fonda Otdela redkich knig i rukopisej Naučnoj biblioteki Moskovskogo Gosudarstvennogo Universiteta im. M. V. Lomonosova [Handschriften, seltene Ausgaben, Archive. Aus dem Bestand der Abteilung für seltene Bücher und Handschriften der wissenschaftlichen Bibliothek der Moskauer Lomonosov-Staatsuniversität], Moskau 2004, S. 7-50, hier S. 32.
  • Nigel F. Palmer, Manuscripts for reading: The material evidence for the use of manuscripts containing Middle High German narrative verse, in: Orality and Literacy in the Middle Ages. Essays on a Conjunction and its Consequences in Honour of D. H. Green, hg. von Mark Chinca und Christopher Young, Turnhout 2005, S. 67-102, hier S. 96 (Nr. 38).
  • Ekaterina Skvairs, Comeback der 'Makkabäer': Neue Lesung der deutschen Dichtung aus dem 13. Jh. nach ihrer Restaurierung, in: Nemeckie srednevekovye rukopisi i staropečatnye fragmenty v "kollekcii dokumentov Gustava Šmidta" iz sobranija Naučnoj biblioteki Moskovskogo universiteta (in kyrillischer Schrift) [Deutsche mittelalterliche Handschriften- und Druckfragmente in der "Dokumentensammlung Gustav Schmidt" der Lomonossov-Universität Moskau], hg. von Ekaterina Skvairs und Natalija Ganina, Moskau 2008, S. 150-166 (mit Abdruck).
  • Ekaterina Skvairs und Natalija Ganina, Nemeckie srednevekovye rukopisi i staropečatnye fragmenty v "kollekcii dokumentov Gustava Šmidta" iz sobranija Naučnoj biblioteki Moskovskogo universiteta. Katalog. Materialy i issledovanija (in kyrillischer Schrift) [Deutsche mittelalterliche Handschriften- und Druckfragmente in der "Dokumentensammlung Gustav Schmidt" der Lomonossov-Universität Moskau. Katalog (S. 25-128 mit Abb.). Beiträge und Studien (S. 129-448)], Moskau 2008, S. 67f. und Tafel XXVIII-XXIX (Abb. 46-48).
  • Catherine Squires, Handschriften in deutscher Sprache bis 1500 aus Moskauer Sammlungen, in: Manuscripta germanica. Deutschsprachige Handschriften des Mittelalters in Bibliotheken und Archiven Osteuropas, hg. von Astrid Breith u.a. (ZfdA. Beiheft 15), Stuttgart 2012, S. 73-92, hier S. 83.
Archivbeschreibung ---
Ergänzender Hinweis Das Fragment ist im Jahr 2001 in Moskau restauriert worden.
  Mitteilungen von Kristina Freienhagen-Baumgardt, Catherine Squires
August 2012