Aufbewahrungsort Leipzig, Universitätsbibl., Ms. 59
Codex 290 Blätter
Beschreibstoff Pergament und Papier
Inhalt Nikolaus von Lyra: 'Psalmenpostille', dt.
Blattgröße 400 x 290 mm
Schriftraum 265 x 145-150 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 36
Besonderheiten Schreiber: Christian Herold
Entstehungszeit 1459 (Bl. 287v)
Schreibsprache ostmd. (Pensel S. 8)
Abbildung
  • Farb-Abbildung im Internet
  • Mackert/Tif S. 44 [= Bl. 79v (in Farbe)]
Literatur
(in Auswahl)
  • Hans Vollmer (Hg.), Die Psalmenverdeutschung von den ersten Anfängen bis Luther, 1. Hälfte (Bibel und deutsche Kultur II), Potsdam 1932, S. 9.
  • Rudolf Helssig, Die lateinischen und deutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek Leipzig, Bd. I: Die theologischen Handschriften, Teil 1 (Ms 1-500) (Katalog der Handschriften der Universitäts-Bibliothek Leipzig IV,1,1), Leipzig 1926-1935 (Nachdruck Wiesbaden 1995), S. 61f. [online]
  • Alfred Bergeler, Das deutsche Bibelwerk Heinrichs von Mügeln, Diss. Berlin 1937, Berlin 1938, S. 4, 6-8 (mit Abdruck des Vorspanns zu Ps 80).
  • Hans Vollmer, Zu Heinrichs von Mügeln deutschem Bibelwerk, in: Neue Beiträge zur Geschichte der deutschen Bibel im Mittelalter, hg. in Gemeinschaft mit Otto Grüters und Erich Zimmermann von Hans Vollmer (Bibel und deutsche Kultur VIII), Potsdam 1938, S. 159-161 (mit Abdruck von Ps 6,2a-5).
  • Willy Lüdtke, Neue Psalmentexte, in: Festschrift Hans Vollmer zu seinem 70. Geburtstag (Bibel und deutsche Kultur XI), Potsdam 1941, S. 187-226, hier S. 199.
  • Johannes Erben (Hg.), Ostmitteldeutsche Chrestomathie. Proben der frühen Schreib- und Druckersprache des mitteldeutschen Ostens (Deutsche Akademie der Wissenschaften zu Berlin. Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Sprache und Literatur 24), Berlin 1961, S. 123-132 (Textproben: Ps 6 mit der Überschrift zu 7, Ps 22 mit der Überschrift zu 23, Ps 41).
  • Franzjosef Pensel, Verzeichnis der deutschen mittelalterlichen Handschriften in der Universitätsbibliothek Leipzig. Zum Druck gebracht von Irene Stahl (Deutsche Texte des Mittelalters 70/3), Berlin 1998, S. 8f. [online]
  • Gisela Kornrumpf, Österreichischer Bibelübersetzer, in: 2VL 11 (2004), Sp. 1097-1110 + 2VL 11 (2004), S. XV, hier Sp. 1100.
  • Christoph Mackert und Armand Tif, Blätterleuchten. Mitteleuropäische Buchmalerei des 15. Jahrhunderts in Leipziger Handschriften. Katalog zur Ausstellung in der Universitätsbibliothek  Leipzig vom 10. Dezember 2015 bis 20. März 2016 (Buchmalerei des 15. Jahrhunderts in Mitteleuropa 8; Station 4 der Ausstellungsreihe '10 Stationen zur mitteleuropäischen Buchmalerei des 15. Jahrhunderts'), Luzern 2015, S. 44f. (Nr. 9).
Archivbeschreibung vorhanden
  Mitteilungen von Sine Nomine
Michael Krug (Erlangen) / Gisela Kornrumpf (München), September 2018