Aufbewahrungsort Straßburg, Stadtbibl., Cod. B 146 [verbrannt]
Codex
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. ? = 'Acht Verse (Psalmverse) St. Bernhards'
Bl. ? = Peter von Gengenbach: Predigt
Bl. ? = 'Vom Grunde aller Bosheit'
Bl. ? = 'Vitaspatrum', dt.
Bl. 38r-39r = 'Sprüche der fünf Lesemeister' (Fassung I)
Bl. ? = Meister Ingold: Predigt über Mt 22,42
Bl. 214 = Heinrich Laufenberg: Geistliches Lied (Adeler schoen Maria aue)
Bl. 215v = 'Gegrüßet sistu ane we'
Blattgröße Oktav
Literatur
(Hinweis)
  • Johann Jacob Witter, Catalogus Codicum Manuscriptorum, in Bibliotheca Sacri Ordinis Hierosolymitani Argentorati asservatorum, Straßburg 1746, S. 20. ["1. Lere eines Christen Lebens. ch. 8. 2. Isaaci, Syriae Abbatis, notdürftige Warheit zu bekennende. 3. Weme man GOttes Lichnamen geben soll oder versagen. 4. Vergleichung der Tugenden mit dem Closter=Leben. 5. St. Bernhardi acht Verse, die er hat genommen von dem bösen Geist. 6. Vom Liden Christ. 7. Petri von Gengenbach Predigt. 1436. 8. M. Ingolds Predigt. 9.10. Conciones quaedam Teuton. 11. Der geistlich Sende=Brieff. 12. Lere, wie sich der Mensch üben muß seelig zu werden. 13. Mystica varia. 14. Von einem schauenden Leben. 15. Lere und Underweisung der minnenden Seele von dem Namen JEsus. 16. Von dem Grunde aller Bosheit. 17. Dreißig Zeichen der vollkommenen Demüthigkeit. 18. Gebet von unser Lieben Frauen. 19. Ein Psalme Exaltabo. 20. Von einem geistlichen Treiben und Jagen. 21. Lere der Alt=Vätter"]. [online]
  • Gustav Haenel, Catalogi Librorum Manuscriptorum qui in Bibliothecis Galliae, Helvetiae, Belgii, Britanniae maioris, Hispaniae, Lusitaniae asservantur, Leipzig 1830 (Nachdruck Hildesheim/New York 1976), Sp. 468. ["Lehre eines christlichen Lebens; Vergleichung der Tugend mit dem Closterleben; mehrere Predigten et al.; 8."]. [online]
  • Edward Schröder (Hg.), Das Goldene Spiel von Meister Ingold (Elsässische Litteraturdenkmäler 3), Straßburg 1882, S. XV, XVIII. [online]
  • Peter Appelhans, Untersuchungen zur spätmittelalterlichen Mariendichtung. Die rhythmischen mittelhochdeutschen Mariengrüße (Germanische Bibliothek, Dritte Reihe), Heidelberg 1970, S. 45 (Nr. 4).
  • Balázs J. Nemes, Das lyrische Œuvre von Heinrich Laufenberg in der Überlieferung des 15. Jahrhunderts. Untersuchungen und Editionen (ZfdA. Beiheft 22), Stuttgart 2015, S. 31-33, 91.
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Balázs J. Nemes
März 2016