Aufbewahrungsort Karlsruhe, Landesbibl., Cod. K 380
Codex noch 288 + I Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Lat. Sammelhandschrift, darin dt.:
Bl. 226r-284r = Johannes von Vippach: 'Katherina divina' (K)
Bl. 286r-287v = Bericht über das Erdbeben in Sizilien 1456
Bl. 288r = Bericht über die Zerstörung Lüttichs 1468
Blattgröße 305 x 215 mm
Entstehungszeit 2. Hälfte 15. Jh.
Schreibsprache mnd. (Menzel S. 51)
Abbildung Farb-Abbildung des Codex
Literatur
(in Auswahl)
  • Theodor Längin, Deutsche Handschriften (Die Handschriften der Badischen Landesbibliothek in Karlsruhe. Beilage II,2), Karlsruhe 1894 (Neudruck mit bibliographischen Nachträgen Wiesbaden 1974), S. 99, 189 (Nr. 160). [online]
  • Wilhelm Brambach, Die Karlsruher Handschriften, Bd. 1: Nr. 1-1299 (Die Handschriften der Badischen Landesbibliothek in Karlsruhe IV,1), Karlsruhe 1896 (Neudruck mit bibliographischen Nachträgen Wiesbaden 1970), S. 46f., 294. [online]
  • Gerd Brinkhus, Johannes von Vippach, in: 2VL 4 (1983), Sp. 793 + 2VL 11 (2004), Sp. 803, hier Bd. 11, Sp. 803.
  • Dietmar Peil, Concordia discors. Anmerkungen zu einem politischen Harmoniemodell von der Antike bis in die Neuzeit, in: Geistliche Denkformen in der Literatur des Mittelalters, hg. von Klaus Grubmüller, Ruth Schmidt-Wiegand und Klaus Speckenbach (Münstersche Mittelalterschriften 51), München 1984, S. 401–434, hier S. 413 Anm. 54 (zu Bl. 226r-284r). [online]
  • Michael Menzel (Hg.), Die 'Katherina divina' des Johann von Vippach. Ein Fürstenspiegel des 14. Jahrhunderts (Mitteldeutsche Forschungen 99), Köln/Wien 1989, S. 50-57 (Beschreibung), 63-317 (Ausgabe, mit Berücksichtigung dieser Hs.).
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters, Bd. II: Beschreibung der Handschriften, Köln/Wien 1990, S. 580f. (Nr. 745).
  • Anette Haucap-Naß, Der Braunschweiger Stadtschreiber Gerwin von Hameln und seine Bibliothek (Wolfenbütteler Mittelalter-Studien 8), Wiesbaden 1995, S. 100f., 120f., 193-196 (Nr. 21).
  • Bettina Wagner, Die 'Epistola presbiteri Johannis' lateinisch und deutsch. Überlieferung, Textgeschichte, Rezeption und Übertragungen im Mittelalter. Mit bisher unedierten Texten (MTU 115), Tübingen 2000, S. 49 (Nr. 48), 708 (Register).
  • Marie-Luise Heckmann, Zeitnahe Wahrnehmung und internationale Ausstrahlung. Die Goldene Bulle Karls IV. im ausgehenden Mittelalter mit einem Ausblick auf die frühe Neuzeit (mit einem Anhang [unter Mitarbeit von Mathias Lawo]: Nach Überlieferungszusammenhang geordnete Abschriften der Goldenen Bulle), in: Die Goldene Bulle. Politik - Wahrnehmung - Rezeption, Bd. II, hg. von Ulrike Hohensee u.a. (Berichte und Abhandlungen, Sonderband 12), Berlin 2009, S. 933-1042, hier S. 1014f. (Nr. 107).
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Gisela Kornrumpf
April 2020