Aufbewahrungsort Einsiedeln, Stiftsbibl., Cod. 623 (341)
Codex
Beschreibstoff Papier
Inhalt Heinrich Seuse: 'Büchlein der ewigen Weisheit', mit wenigen lat. und dt. (Gebete) Einsprengseln
Blattgröße 300 x 105 mm
Schriftraum 235 x 55 mm (!)
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 35-47
Entstehungszeit 15. Jh.
Abbildung Kiening/Stercken S. 299 [= S. 64/65 (in Farbe)]
Literatur
(Hinweis)
  • Georg Hofmann, Seuses Werke in deutschsprachigen Handschriften des späten Mittelalters, in: Fuldaer Geschichtsblätter 45 (1969), S. 113-206, hier S. 180 (Nr. 444).
  • Christian Kiening und Martina Stercken (Hg.), SchriftRäume. Dimensionen von Schrift zwischen Mittelalter und Moderne (Medienwandel - Medienwechsel - Medienwissen 4), Zürich 2008, S. 298f. [René Wetzel].
  • Odo Lang, Katalog der Handschriften in der Stiftsbibliothek Einsiedeln, Zweiter Teil: Codices 501-1318, Basel 2009, S. 164-166.
Archivbeschreibung Gabriel Meier (1907) 4 Bll.
  Jürgen Wolf, Oktober 2009

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].