Aufbewahrungsort Einsiedeln, Stiftsbibl., Cod. 751 (745)
Codex II + 247 Blätter (fehlerhaft gezählt als 481 Seiten)
Beschreibstoff Papier
Inhalt 'Rheinauer Predigtsammlung'
Blattgröße 210 x 145 mm
Schriftraum 140-150 x 90-105 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 26-29
Besonderheiten Nennung der Schreiberin auf S. 478: dis bůch geschriben het vnder der růtte genant frenlin [Verena]; gleiche Hand wie Zürich, Zentralbibl., Cod. C 102a
Entstehungszeit 15. Jh. (Lang S. 320)
Schreibsprache hochalem.
Abbildung Scarpatetti Abb.-Bd. S. 331 (Abb. 744) [= p. 478]
Literatur
  • Albert Bruckner (Hg.), Scriptoria Medii Aevi Helvetica. Denkmäler schweizerischer Schreibkunst des Mittelalters, Bd. V: Schreibschulen der Diözese Konstanz (Stift Einsiedeln, Kirchen und Klöster der Kantone Uri, Schwyz, Glarus, Zug), Genf 1943, S. 100.
  • Beat Matthias von Scarpatetti, Katalog der datierten Handschriften in der Schweiz in lateinischer Schrift vom Anfang des Mittelalters bis 1550, Bd. 2: Die Handschriften der Bibliotheken Bern - Porrentruy, Text- und Abbildungsband, Dietikon-Zürich 1983, Textbd. S. 196 (Nr. 555), Abb.-Bd. S. 331 (Abb. 744).
  • Georg Steer, Hugo Ripelin von Straßburg, in: 2VL 4 (1983), Sp. 252-266, hier Sp. 265.
  • Hans-Jochen Schiewer, 'Rheinauer Predigtsammlung', in: 2VL 8 (1992), Sp. 28-31 (ohne diese Hs.).
  • Nigel F. Palmer, Das 'Einsiedeln-Zürcher Lektionar'. Untersuchungen zur spätmittelalterlichen Bibelübersetzung im südwestdeutschen Raum, in: Metamorphosen der Bibel. Beiträge zur Tagung 'Wirkungsgeschichte der Bibel im deutschsprachigen Mittelalter' vom 4. bis 6. September 2000 in der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars Trier, zusammen mit Michael Embach und Michael Trauth hg. von Ralf Plate und Andrea Rapp (Vestigia Bibliae 24/25 [2002/2003]), Bern u.a. 2004, S. 123-154, hier S. 134f.
  • Odo Lang, Katalog der Handschriften in der Stiftsbibliothek Einsiedeln, Zweiter Teil: Codices 501-1318, Basel 2009, S. 320f.
Archivbeschreibung Gabriel Meier (1907) 39 Bll.
  Hermann-Josef Müller (Rhens/Rheinland-Pfalz), Oktober 2010