Aufbewahrungsort Frauenfeld, Kantonsbibl., Cod. Y 22
Codex 120 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 3r-107v = Boner: 'Edelstein' (Fr)
Bl. 107v-108r = Reuegebet Ach herr ich ston vor dir als ain schuldiger mensch vor ainem gewaltigen Richter ... (Klapper 4, Nr. 46)
Bl. 108v-120v = leer, außer Bl. 118v [Nachtrag:] Marienlied Die frow von hymell Rÿff ich ann ... (1. und Anf. 2. Strophe)
Blattgröße 227 x 153 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 25-26
Besonderheiten Raum für Illustrationen ausgespart
Entstehungszeit 2. Hälfte 15. Jh. (Bodemann/Dicke S. 430); Mitte 15. Jh. (Kat. dtspr. ill. Hss. S. 225)
Schreibsprache schwäb. (Bodemann/Dicke S. 430)
Abbildung ---
Literatur
  • Heinrich Hoffmann, Geschichte des deutschen Kirchenliedes bis auf Luthers Zeit. Ein litterarhistorischer Versuch, Breslau 1832, S. 132f. (zum nachgetragenen Marienlied). [online]
  • Katalog der Thurgauischen Kantonsbibliothek, 1886, Frauenfeld 1887, S. 151.
  • Albert Bruckner (Hg.), Scriptoria Medii Aevi Helvetica. Denkmäler schweizerischer Schreibkunst des Mittelalters, Bd. X: Schreibschulen der Diözese Konstanz (Thurgau, Solothurn, Klein-Basel, Bern), Genf 1964, S. 49.
  • Ulrike Bodemann und Gerd Dicke, Grundzüge einer Überlieferungs- und Textgeschichte von Boners 'Edelstein', in: Deutsche Handschriften 1100-1400. Oxforder Kolloquium 1985, hg. von Volker Honemann und Nigel F. Palmer, Tübingen 1988, S. 424-468, hier S. 430.
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss und Norbert H. Ott, hg. von Ulrike Bodemann, Peter Schmidt und Christine Stöllinger-Löser, Bd. 4/1 (Lfg. 3) (Fabeln, von Ulrike Bodemann unter Mitarbeit von Kristina Domanski), München 2012, S. 225f. (Nr. 37.1.7), vgl. S. 200-205.
  • Kattrin Schlecht, Fabula in situ. Äsopische Fabelstoffe in Text, Bild und Gespräch (Scrinium Friburgense 37), Berlin/München/Boston 2014, S. 155.
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Ulrike Bodemann, Sine Nomine
November 2014