Aufbewahrungsort [a] München, Universitätsbibl., 4° Cod. ms. 889 (Cim. 34c), Fragm. I
Fragment 5 Doppelblätter
Aufbewahrungsort [b] München, Universitätsbibl., 4° Cod. ms. 889 (Cim. 34c), Fragm. II
Fragment 1 Doppelblatt
Aufbewahrungsort [c] München, Universitätsbibl., Fragm. 127 [verbrannt]
Fragment 2 Doppelblätter
Aufbewahrungsort [d] New Haven (Conn.), Yale Univ., Beinecke Rare Book and Manuscript Libr., MS 486
[früher Privatbesitz Antiquariat Hans P. Kraus, New York, Nr. 1962/100,10; davor Privatbesitz Antiquariat Hans P. Kraus, New York, Nr. 1958/88,12]
Fragment 1 Doppelblatt
Aufbewahrungsort [e] Straßburg, National- und Universitätsbibl., ms. 2201 (früher L germ. 243.4°)
Fragment 1 Doppelblatt
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Ulrich von dem Türlin: 'Arabel' (Fragm. 1) (= [a], [c], [e])
Wolfram von Eschenbach: 'Willehalm' (Fragm. 52) (= [b], [d])
Blattgröße 250 x 195 mm
Schriftraum 175-185 x 140 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 34
Versgestaltung Verse abgesetzt
Entstehungszeit Anfang 14. Jh. (Shailor S. 460 nach Auskunft von Karin Schneider)
Schreibsprache md. (Schröder [1978] S. LVIII; Bushey S. 255); ostfränkisch (?) (Kornrumpf/Völker S. 208)
Abbildung
  • Farb-Abbildung von [a] im Internet [= vollständig]
  • Farb-Abbildung von [b] im Internet [= vollständig]
  • Farb-Abbildung von [d] im Internet [= vollständig]
  • Kraus Tafel XVIII (= [d], Bl. 2v/1r)
Literatur
  • Karl August Barack, Bruchstücke mittelhochdeutscher Gedichte in der Universitäts- und Landesbibliothek zu Straßburg, in: Germania 25 (1880), S. 161-191, hier S. 180-183 (mit Abdruck von [e]). [online]
  • Hermann Suchier, Handschriften und Bruchstücke von Wolframs Willehalm, in: Zeitschrift für deutsche Philologie 13 (1882), S. 257-276, hier S. 262-270 (mit Abdruck von [b]). [online]
  • Hermann Suchier, Bruchstücke aus dem Willehalm Ulrichs von dem Türlin, in: Zeitschrift für deutsche Philologie 24 (1892), S. 461-486, hier S. 466-482 (mit Abdruck von [a]). [online]
  • Samuel Singer (Hg.), Willehalm. Ein Rittergedicht aus der zweiten Hälfte des dreizehnten Jahrhunderts von Meister Ulrich von dem Türlin (Bibliothek der mittelhochdeutschen Litteratur in Böhmen IV), Prag 1893 (Nachdruck Hildesheim 1968), S. V. [online]
  • Adolf Becker, Die deutschen Handschriften der Kaiserlichen Universitäts- und Landesbibliothek zu Straßburg (Katalog der Kaiserlichen Universitäts- und Landesbibliothek in Straßburg 6), Straßburg 1914, S. 79f. [online]
  • Ernest Wickersheimer, Strasbourg (Catalogue Général des Manuscrits des Bibliothèques Publiques de France, Départements 47), Paris 1923, S. 457. [online]
  • Paul Lehmann und Otto Glauning, Mittelalterliche Handschriftenbruchstücke der Universitätsbibliothek und des Georgianum zu München (Zentralblatt für Bibliothekswesen. Beiheft 72), Leipzig 1940, S. 125-127.
  • H. P. Kraus, Catalogue 88: Fifty Mediaeval and Renaissance Manuscripts, New York 1958, S. 26f. (Nr. 12).
  • Werner Schröder und Heinz Schanze, Neues Gesamtverzeichnis der Handschriften von Wolframs 'Willehalm', in: ZfdA 91 (1961/62), S. 201-226, hier S. 219 (Nr. 52).
  • H. P. Kraus, Catalogue 100: Thirty-five Manuscripts, New York 1962, S. 21, Abb. XVIII.
  • Gisela Kornrumpf und Paul-Gerhard Völker, Die deutschen mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek München (Die Handschriften der Universitätsbibliothek München 1), Wiesbaden 1968, S. 208-210, 346. [online]
  • Hans Fromm, Ein wiedergefundenes Willehalm-Fragment, in: ZfdA 103 (1974), S. 123-125.
  • Werner Schröder (Hg.), Wolfram von Eschenbach, Willehalm, Berlin/New York 1978, S. LVIIf.
  • Betty C. Bushey, Neues Gesamtverzeichnis der Handschriften der 'Arabel' Ulrichs von dem Türlin, in: Wolfram-Studien VII (1982), S. 228-286, hier S. 254f.
  • Barbara A. Shailor, Catalogue of Medieval and Renaissance Manuscripts in the Beinecke Rare Book and Manuscript Library Yale University, Vol. II: MSS 251-500 (Medieval & Renaissance Texts & Studies 48), Binghamton/New York 1987, S. 459f. [online]
  • Werner Schröder (Hg.), Ulrich von dem Türlin, Arabel. Die ursprüngliche Fassung und ihre Bearbeitung, Stuttgart/Leipzig 1999, S. XIV.
  • Bernd Bastert, Helden als Heilige. Chanson de geste-Rezeption im deutschsprachigen Raum (Bibliotheca Germanica 54), Tübingen/Basel 2010, S. 467, 471.
  • Klaus Klein, Beschreibendes Verzeichnis der Handschriften (Wolfram und Wolfram-Fortsetzer), in: Wolfram von Eschenbach. Ein Handbuch, hg. von Joachim Heinzle, Berlin/Boston 2011, Bd. II, S. 941-1002, hier S. 983, 991.
  • Yale University. Beinecke Rare Book & Manuscript Library. [online]
Archivbeschreibung [a], [b], [c], [d]: ---
[e] Adolf Becker (1912) 1 Bl.
  Mitteilungen von Klaus Graf, Sine Nomine
Joachim Heinzle, Oktober 2014

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].