Aufbewahrungsort Basel, Universitätsbibl., Cod. A XI 60
Codex 270 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 2r-2v = Dreissig Zeichen wahrer Demut
Bl. 2v-3r = Die sieben Gaben des heiligen Geistes
Bl. 3r-3v = Der Schaden täglicher Sünd
Bl. 3v = Von Todsünden
Bl. 3v-4r = Vom Frieden des Herzens
Blattgröße 140 x 110 mm
Schriftraum 100-120 x 70-85 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 27-28
Besonderheiten mit Musiknotation auf Bl. 1v.
Entstehungszeit 14.(?)-15. Jh. (Binz S. 802)
Literatur
(Hinweis)
  • Gustav Binz, Die deutschen Handschriften der Öffentlichen Bibliothek der Universität Basel, Bd. 1: Die Handschriften der Abteilung A, Basel 1907, S. 302-306. [online]
  • Wolfram D. Sexauer, Frühneuhochdeutsche Schriften in Kartäuserbibliotheken. Untersuchungen zur Pflege der volkssprachlichen Literatur in Kartäuserklöstern des oberdeutschen Raums bis zum Einsetzen der Reformation (Europäische Hochschulschriften I,247), Frankfurt a.M. u.a. 1978, S. 151.
Archivbeschreibung vorhanden
Ergänzender Hinweis Zum Beschreibstoff: Papier (Bl. 1: Pergament)
  Rebecca Wenzelmann, September 2009