Aufbewahrungsort Wil (Kanton St. Gallen), Klosterarchiv St. Katharina, Cod. M 41
Codex 450 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Otto von Passau: 'Die 24 Alten'
Blattgröße 205 x 141 mm
Schriftraum 140-150 x 85-95 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 18-32
Besonderheiten Von 5 verschiedenen Personen, davon zwei namentlich bekannt (vgl. Bl. 448r): S[chwester] potenciana t[almann] vnd S[chwester] efrosina k[eller]; Besitzvermerk aus dem 17. Jh. auf dem vorderen Spiegel: [Gehö]rt zu d[em] S: Katharina Kloster
Entstehungszeit 1484 (vgl. Bl. 447v/448r)
Abbildung
  • Farb-Abbildung des Codex
  • Scarpatetti Abb.-Bd. S. 181-183 (Abb. 447-451) [= Bl. 5r, 121v, 189r, 307r, 448r (jeweils Ausschnitte)]
  • Mengis S. 378 (Abb. 10) [= Bl. 415r (in Farbe)]
Literatur
  • Wieland Schmidt, Die vierundzwanzig Alten Ottos von Passau (Palaestra 212), Leipzig 1938 (Nachdruck New York 1967) (ohne diese Hs.).
  • M. Thoma (Katharina) Vogler, Geschichte des Dominikanerinnen-Klosters St. Katharina in St. Gallen 1228-1607, Freiburg/CH 1938, S. 244 (Nr. 52) (irrtümliche Datierung "1494").
  • Mathias Stauffacher, Untersuchungen zur handschriftlichen Überlieferung des "Engelberger Predigers", Diss. (masch.) Basel 1982, S. 7/27. [online]
  • Beat Matthias von Scarpatetti, Katalog der datierten Handschriften in der Schweiz in lateinischer Schrift vom Anfang des Mittelalters bis 1550, Bd. 3: Die Handschriften der Bibliotheken St. Gallen - Zürich, Text- und Abbildungsband, Dietikon-Zürich 1991, Textbd. S. 149f. (Nr. 415), Abb.-Bd. S. 181-183 (Abb. 447-451).
  • Balázs J. Nemes, Re-Skript und Re-Text – Wertlos und entstellt? Oder: Über die guten Seiten einer 'schlechten' Eckhart-Handschrift (Ein Fundbericht), in: Zeitschrift für deutsche Philologie 131 (2012), S. 73-102, hier S. 83-85.
  • Simone Mengis, Schreibende Frauen um 1500. Scriptorium und Bibliothek des Dominikanerinnenklosters St. Katharina St. Gallen (Scrinium Friburgense 28), Berlin/Boston 2013, S. 298-301 (Nr. 22), S. 378 (Abb. 10).
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Balázs J. Nemes, Sine Nomine
Februar 2014

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].