Aufbewahrungsort [a] Gotha, Forschungsbibl. der Universität Erfurt, Cod. Memb. II 109, I [Verbleib unbekannt]
Codex noch 43 Blätter (ursprünglich 55)
Aufbewahrungsort [b] Privatbesitz Antiquariat Helmut Tenner, Heidelberg, Nr. 1956/5,3 [Verbleib unbekannt]
Fragment 3 Blätter
Aufbewahrungsort [c] Privatbesitz Antiquariat Helmut Tenner, Heidelberg, Nr. 1957/7,2 [Verbleib unbekannt]
Fragment 4 Blätter
Aufbewahrungsort [d] Privatbesitz Antiquariat Helmut Tenner, Heidelberg, Nr. 1958/9,3 [Verbleib unbekannt]
Fragment 4 Blätter
Aufbewahrungsort [e] Privatbesitz Antiquariat Helmut Tenner, Heidelberg, Nr. 1958/11,10 [Verbleib unbekannt]
Fragment 6 Blätter
Aufbewahrungsort [f] Privatbesitz Antiquariat Helmut Tenner, Heidelberg, Nr. 1963/37,2 [Verbleib unbekannt]
Fragment
Aufbewahrungsort [g] Privatbesitz Antiquariat Helmut Tenner, Heidelberg, Nr. 1964/43,2 [Verbleib unbekannt]
Fragment 1 Blatt
Beschreibstoff Pergament
Inhalt 'Gladiatoria'
Blattgröße 165 x 180 mm
Besonderheiten ursprünglich mit 85 durchnumerierten Federzeichnungen
Entstehungszeit 15. Jh. (Kat. dtspr. ill. Hss. S. 23)
Schreibsprache bair. (Kat. dtspr. ill. Hss. S. 24)
Literatur
(Hinweis)
  • Friedrich Jacobs und Friedrich August Ukert (Hg.), Beiträge zur ältern Litteratur oder Merkwürdigkeiten der Herzogl. öffentlichen Bibliothek zu Gotha, Bd. 3, Leipzig 1838, S. 141f. [online]
  • Helmut Tenner. Auktion 5 (8.-9. November 1956): Wertvolle Bücher des 15.-20. Jahrhunderts. Handschriften - Autographen [...], Heidelberg 1956, S. 4 (Nr. 3).
  • Helmut Tenner. Auktion 7 (4.-5. Juni 1957): Wertvolle Bücher des 15.-20. Jahrhunderts. Handschriften - Autographen [...], Heidelberg 1957, S. 5 (Nr. 2).
  • Helmut Tenner. Auktion 11 (8.-9. Oktober 1958): Wertvolle Bücher des 15.-20. Jahrhunderts. Handschriften - Autographen, Heidelberg 1958, S. 2 (Nr. 10) und Tafel I.
  • Helmut Tenner. Auktion 9 (6.-8. Februar 1958): Wertvolle Bücher des 15.-20. Jahrhunderts. Handschriften - Autographen, Heidelberg 1958, S. 3 (Nr. 3).
  • Helmut Tenner. Auktion 37 (23.-24. Oktober 1963): Handschriften - Autographen - Wertvolle Bücher des 15.-20. Jahrhunderts, Heidelberg 1963, S. 5 (Nr. 2).
  • Helmut Tenner. Auktion 43 (11.-12. November 1964): Handschriften - Autographen. Wertvolle Bücher, Heidelberg 1964, S. 5 (Nr. 2) und Tafel I.
  • Hans-Peter Hils, 'Gladiatoria'. Über drei Fechthandschriften aus der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts, in: Codices Manuscripti 13 (1987), S. 1-54.
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss, fortgeführt von Norbert H. Ott zusammen mit Ulrike Bodemann und Christine Stöllinger-Löser, Bd. 4/2 (Lfg. 1/2) (Fecht- und Ringbücher, von Rainer Leng), München 2008, S. 23-25 (Nr. 38.2.1). [online]
Archivbeschreibung vorhanden
Ergänzender Hinweis Die vermutlich 1945 geraubte Hs. war mit zwei weiteren Teilen (u.a. spanische Literatur) zusammengebunden. Der zweite Teil (Bl. 44-55) ist 1997 wieder an die Bibliothek in Gotha zurückgegeben worden; der dritte Teil aus dem 17. Jh. (Bl. 57-100) ist noch verschollen.
  Mitteilungen von Rainer Leng, Sine Nomine
November 2018