Aufbewahrungsort [a] Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Bibliothek, Hs. 1734
Codex
Aufbewahrungsort [b] Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Graphische Sammlung, K. 4033-4065
Codex
Aufbewahrungsort [c] Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Graphische Sammlung, H. 1528-1535
Codex
Inhalt Bl. 153v-155v = Agnus Dei'-Gedicht, dt.
Besonderheiten 41 Graphiken wurden aus der Handschrift herausgelöst und an die Graphische Sammlung des GNM abgegeben.
Abbildung Farb-Abbildung des Codex
Literatur
(Hinweis)
  • Lotte Kurras, Die deutschen mittelalterlichen Handschriften, Erster Teil: Die literarischen und religiösen Handschriften. Anhang: Die Hardenbergschen Fragmente (Kataloge des Germanischen Nationalmuseums Nürnberg 1,1), Wiesbaden 1974, S. 22-26. [online]
  • Monika Zimmermann und Jürgen Stohlmann, Lateinische und deutsche 'Agnus Dei'-Gedichte. Ein vorläufiges Handschriftenverzeichnis, in: Mittellateinisches Jahrbuch 13 (1978), S. 334-337, hier S. 337 (Nr. 11).
  • Peter Schmidt, Gedruckte Bilder in handgeschriebenen Büchern. Zum Gebrauch von Druckgraphik im 15. Jahrhundert (Pictura et Poesis 16), Köln/Weimar/Wien 2003, S. 422-425.
  • Regina Cermann, Unter Druck? Buchmalerei im Wettstreit mit Reproduktionsmedien, in: Unter Druck. Mitteleuropäische Buchmalerei im 15. Jahrhundert, hg. von Jeffrey F. Hamburger und Maria Theisen (Buchmalerei des 15. Jahrhunderts in Mitteleuropa 15), Petersberg 2018, S. 262–271, hier: S. 267 (Anm. 9); Abbildungsteil Folie 9. [Abbildungsteil nur online]
Archivbeschreibung ---
  cg, Dezember 2018