Aufbewahrungsort München, Staatsbibl., Clm 5931
Codex 247 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Lat. Sammelhandschrift, darin u.a. dt.:
Bl. 199v-226v = 'Macer', dt. (Vulgat-Fassung) (M23)
Entstehungszeit 3. Drittel 15. Jh. (Schnell/Crossgrove S. 165)
Schreibsprache bair.-österr. (Schnell/Grossgrove S. 165)
Abbildung ---
Literatur
(Hinweis)
  • Karl Halm u.a., Catalogus codicum latinorum Bibliothecae Regiae Monacensis, Bd. I,3: Codices num. 5251-8100 complectens (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Regiae Monacensis III,3), München 1873 (Nachdruck Wiesbaden 1968), S. 55 (Nr. 422). [online]
  • Bernhard Schnell in Zusammenarbeit mit William Crossgrove (Hg.), Der deutsche 'Macer'. Vulgatfassung. Mit einem Abdruck des lateinischen Macer Floridus 'De viribus herbarum' (Texte und Textgeschichte 50), Tübingen 2003, S. 165.
Archivbeschreibung vorhanden
  Mitteilungen von Bernhard Schnell
März 2012