Aufbewahrungsort Berlin, Geh. Staatsarchiv Preuß. Kulturbesitz, XX. HA OF 60
[früher Königsberg, Staatsarchiv, Msc. A 34 2° (olim)]
Codex 160 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt 'Deutschordensregeln und -statuten' (in der revidierten Fassung von 1442)
Blattgröße 367 x 264 mm
Schriftraum 247 x 175 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 20
Entstehungszeit Mitte 15. Jh.
Abbildung
  • Benninghoven S. 32 [= Bl. ?, in Farbe)]
  • Kloosterhuis S. 101 [= S. 87]
Literatur
(Hinweis)
  • Ernst Hennig (Hg.), Die Statuten des Deutschen Ordens. Nach dem Original-Exemplar mit sinnerläuternden Anmerkungen, einigen historisch-diplomatischen Beylagen und einem vollständigen historisch-etymologischen Glossarium, Königsberg 1806. [online]
  • Emil Steffenhagen, Die altdeutschen Handschriften zu Königsberg, in: ZfdA 13 (1867), S. 501-574, hier S. 537 (Nr. XXXIV). [online]
  • Friedrich Benninghoven (Hg.), Unter Kreuz und Adler. Der Deutsche Orden im Mittelalter. Ausstellung des Geheimen Staatsarchivs Preußischer Kulturbesitz anläßlich des 800jährigen Bestehens des Deutschen Ordens, Berlin 1990, S. 32f. (A 26).
  • Jürgen Kloosterhuis, Strukturen und Materien spätmittelalterlicher Amtsbücher im Spiegel von Ordensfolianten, in: Preußens erstes Provinzialarchiv. Zur Erinnerung an die Gründung des Staatsarchivs Königsberg vor 200 Jahren, hg. von Bernhart Jähnig und Jürgen Kloosterhuis (Tagungsberichte der Historischen Kommission für Ost- und Westpreussische Landesforschung 20), Marburg 2006, S. 85-121, hier S. 100f.
  • Ralf G. Päsler, Von Königsberg nach Berlin und anderswohin. Zu den mittelalterlichen Handschriften des ehem. Königsberger Staatsarchivs, in: Manuscripta germanica. Deutschsprachige Handschriften des Mittelalters in Bibliotheken und Archiven Osteuropas, hg. von Astrid Breith u.a. (ZfdA. Beiheft 15), Stuttgart 2012, S. 157-166, hier S. 163.
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Kristina Freienhagen-Baumgardt
Ralf G. Päsler, August 2012