Aufbewahrungsort Weimar, Herzogin Anna Amalia Bibl., Cod. Quart 108
Codex
Inhalt Bl. 334r-334v = 'Gedicht von der Gerechtigkeit'
Schreibsprache md. (thür.), das Gedicht selbst nd., wohl aus Braunschweig (Walther S. 35f.)
Literatur
(Hinweis)
  • Reinhold Köhler, Ein Gedicht von der Gerechtigkeit, in: Germania 18 (1873), S. 460 [Wiederabdruck: Ders., Kleinere Schriften, hg. von Johannes Bolte, Bd. 2, Berlin 1900, S. 73f. (mit Ergänzung des Herausgebers, S. 74-79)]. [Erstveröffentlichung online]
  • Christoph Walther, Das Fastnachtspiel Henselin oder Von der Rechtfertigkeit, in: Jahrbuch des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung / Niederdeutsches Jahrbuch 3 (1877), S. 9-36, hier S. 34-36. [online]
  • Joseph Theele, Die Handschriften des Benediktinerklosters S. Petri zu Erfurt. Ein bibliotheksgeschichtlicher Rekonstruktionsversuch (Zentralblatt für Bibliothekswesen. Beiheft 48), Leipzig 1920, S. 190 (Nr. 250). [online]
  • Ulf Bichel, 'Henselin', in: 2VL 3 (1981), Sp. 1012-1014, hier Sp. 1013 (3.).
  • Franz Josef Worstbrock, Karoch, Samuel, von Lichtenberg, in: 2VL 4 (1983), Sp. 1030-1041, hier Sp. 1031.
  • Brigitte Schulte, Das Henselynsboek als Erbauungsschrift. Versuch einer Interpretation, in: Franco-Saxonica. Münstersche Studien zur niederländischen und niederdeutschen Philologie. Jan Goossens zum 60. Geburtstag, Redaktion: Robert Damme u.a., Neumünster 1990, S. 319-342, hier S. 323, 332ff.
  • Eckehard Simon, Die Anfänge des weltlichen deutschen Schauspiels 1370-1530. Untersuchung und Dokumentation (MTU 124), Tübingen 2003, S. 280-286, bes. S. 283 mit Anm. 97.
  • Cordelia Heß, Gerechtigkeit und Rechtfertigkeit. Untersuchung und Edition des Gedichts von der Gerechtigkeit, des Henselyns bok und des Traktats Kopenschopp to voren (Sällskapet Runica et Mediævalia. Editiones 1), Stockholm 2010, S. 13-33 passim ("GG"), 36-38 (Abdruck).
  • Matthias Eifler, unter Verwendung der Vorarbeiten von Betty C. Bushey, Die lateinischen Handschriften bis 1600, Bd. 2: Quarthandschriften (Q) (Bibliographien und Kataloge der Herzogin Anna Amalia Bibliothek zu Weimar), Wiesbaden 2012, S. 520-539.
  • Matthias Eifler, Katalogisierung der lateinischen Handschriften bis 1600 der Herzogin Anna Amalia Bibliothek Weimar (2. Teilprojekt: Quarthandschriften). Vorläufige Beschreibungen. [online]
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Gisela Kornrumpf, Sine Nomine
Dezember 2012