Aufbewahrungsort Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 10528
Codex IV + 263 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-205r = Albohali: 'Liber de iudiciis nativitatum', dt. (Mitte 16. Jh.);
Entstehungszeit 16. Jh. (Menhardt S. 1205)
Abbildung Unterkircher Tafelbd. Abb. 167 [= Bl. 225v (Ausschnitt)]
Literatur
(in Auswahl)
  • Ernst Zinner, Verzeichnis der astronomischen Handschriften des deutschen Kulturgebietes, München 1925, S. # (Nr. 196), S. # (Nr. 3311), S. # (Nr. 6484).
  • Hermann Menhardt, Verzeichnis der altdeutschen literarischen Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek, Bd. 3 (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Sprache und Literatur 13), Berlin 1961, S. 1204f. [online]
  • Franz Unterkircher, Die datierten Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek von 1501 bis 1600, 1. Teil: Text, 2. Teil: Tafeln (Katalog der datierten Handschriften in lateinischer Schrift in Österreich IV), Wien 1976, Textbd. S. 106, Tafelbd. Abb. 167.
  • Wolfram Schmitt, Albohali, in: 2VL 1 (1978), Sp. 156f., hier Sp. 156.
  • Monika Franz, Die Handschriften aus dem Besitz des Philipp Eduard Fugger mit Berücksichtigung der Handschriften des Johannes Schöner in der Österreichischen Nationalbibliothek, in: Codices Manuscripti 14 (1988), S. 61-133, hier S. 108f.
Archivbeschreibung vorhanden
  Mitteilungen von Marco Heiles
Christine Glaßner / Karl Heinz Keller (Wien), Juli 2014