Aufbewahrungsort Osnabrück, Staatsarchiv, Rep. 2 Nr. 22a
Fragment 1 Doppelblatt
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Eike von Repgow: 'Sachsenspiegel' (Oppitz Nr. 1198a)
Blattgröße 335 x 235 mm
Schriftraum 228 x 155 mm 
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 41
Entstehungszeit Ende 14. Jh. (Kühne/Tönnies/Haucap S. 154); Anfang 15. Jh. (Oppitz S. 359)
Schreibsprache nordostwestfäl. mit nordnd. Einflüssen (Oppitz S. 359)
Abbildung Farb-Abbildungen im Internet: Bl. 1r, Bl. 1v, Bl. 2r, Bl. 2v [= vollständig]
Literatur
  • Udo Kühne, Bernhard Tönnies und Anette Haucap, Handschriften in Osnabrück. Bischöfliches Archiv, Gymnasium Carolinum, Bischöfliches Generalvikariat, Kulturgeschichtliches Museum, Niedersächsisches Staatsarchiv, Diözesanmuseum, Pfarrarchiv St. Johann (Mittelalterliche Handschriften in Niedersachsen. Kurzkatalog 2), Wiesbaden 1993, S. 154. [online]
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Ergänzungen zu "Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters", in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Germ. Abt. 113 [126] (1996), S. 345-361, hier S. 358-361 (Nr. 1198a).
Archivbeschreibung ---
  Barbara Stiewe, Januar 2005

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].