Aufbewahrungsort Privatbesitz Galerie Bassenge, Berlin, Nr. 2012/99,607
Codex noch 50 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Lateinische Schulgrammtik, u.a.  mit niederdeutschen Glossen (Vokabelübersetzungen) [s.u. Ergänzender Hinweis]
Blattgröße ca. 145 x 105 mm
Schriftraum ca. 115 x 90 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl ca. 24
Entstehungszeit um 1520
Schreibsprache lat. und nd.
Abbildung Farb-Abbildung im Internet [= Einband, Bl. 36v/37r]
Literatur
(Hinweis)
  • Bassenge. Auktion 99 (18. April 2012): Incunabula. Handschriften, Einzelblätter, Inkunabeln [...], Berlin 2012, S. 10 (Nr. 607).
Archivbeschreibung ---
Ergänzender Hinweis Auf Bl. 36v finden sich folgende Vokabelpaare : de - ille, des - illius. dem - illi, dem - illum, dem - illo; here - dominus, mester - magister, knecht - servus
  Mitteilungen von Sine Nomine
Max Schmitz (Louvain-la-Neuve), Februar 2017

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].