Aufbewahrungsort St. Gallen, Stiftsbibl., Cod. 546
Codex
Abbildung Farb-Abbildung des Codex
Literatur
(Hinweis)
  • Gustav Scherrer, Verzeichniss der Handschriften der Stiftsbibliothek von St. Gallen, Halle 1875 (Nachdruck Hildesheim/New York 1975), S. 163-167. [online]
  • Otto Marxer, Zur spätmittelalterlichen Choralgeschichte St. Gallens. Der Cod. 546 der St. Galler Stiftbibliothek. Mit 10 photographischen Tafeln, St. Gallen 1908, S. 91-100.
  • Frank Labhardt, Das Sequentiar Cod. 546 der Stiftsbibliothek von St. Gallen und seine Quellen, Teil I: Textband, Teil II: Notenband (Publikationen der Schweizerischen Musikforschenden Gesellschaft II,8,I-II), Bern 1959 und 1963.
  • Heinrich Husmann, Tropen- und Sequenzenhandschriften (Répertoire International des Sources Musicales RISM B V,1), München/Duisburg 1964, S. 49-51.
  • Walther-Hugo Haeller, Studien zu Ludwig Moser. Kartäuser-Mönch in Basel, Diss. Freiburg/Schweiz 1967, S. 80f. und S. 17, Anm. 2.
  • Kurt von Fischer, Handschriften mit mehrstimmiger Musik des 14., 15. und 16. Jahrhunderts. Mehrstimmige Musik in italienischen, polnischen und tschechischen Quellen des 14. Jahrhunderts. Mehrstimmige Stücke in Handschriften aller Länder aus der Zeit um 1400-1425/30. Organale Sätze im älteren Stil und mehrstimmige Stücke in Choralhandschriften des 15. und 16. Jahrhunderts, beschrieben und inventarisiert von Kurt von Fischer, hg. in Zusammenarbeit mit Max Lütolf, Bd. I (Répertoire International des Sources Musicales RISM B IV 3), München/Duisburg 1972, S. 125f.
  • Peter Ochsenbein, Notker Balbulus deutsch, in: Verborum amor, Studien zur Geschichte und Kunst der deutschen Sprache. Festschrift für Stefan Sonderegger zum 65. Geburtstag, Berlin/New York 1992, S. 214-237, hier S. 230-236.
  • Michael Embach und Martina Wallner, Conspectus der Handschriften Hildegards von Bingen, Münster 2013, S. 244f. (Nr. 269).
Archivbeschreibung Franz Vetter (1905) 3 Bll.
  Mitteilungen von Balázs J. Nemes, Sine Nomine
Oktober 2013

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].