Aufbewahrungsort Privatbesitz Auktionshaus Rudolph Lepke, Berlin, Nr. 1883/8 [Verbleib unbekannt]
Codex 12 + 246 Blätter (davon 4 leer)
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Stundenbuch (zu Beginn 12 Blätter Kalender)
Blattgröße groß 12°
Besonderheiten 32 Seiten mit Bordüren; 4 kleine und 2 große Miniaturen; Bl. 1r Besitzvermerk: "Dr. Puhlmann 1836"
Entstehungszeit 14. Jh. (Verzeichniss S. 1)
Schreibsprache nd. (Verzeichniss S. 1) [gemeint vermutl.: ndl.]
Literatur
(Hinweis)
  • Verzeichniss einer wertvollen Sammlung von Werken, Manuscripten u. Autographen zum Theil aus dem Nachlasse des General-Arztes Dr. Puhlmann [...] Versteigerung durch [...] Rudolph Lepke, Dienstag den 8. Mai 1883 u. folg. Tage, Berlin 1883, S. 1 (Nr. 8). [online]
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Dr. Wilhelm Puhlmann. Sammler von Handschriften und Menzel-Freund, in: Grundlagen. Forschungen, Editionen und Materialien zur deutschen Literatur und Sprache des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, hg. von Rudolf Bentzinger, Ulrich-Dieter Oppitz und Jürgen Wolf (ZfdA. Beiheft 18), Stuttgart 2013, S. 573-582, hier S. 577 (Nr. 8).
  Mitteilungen von Sine Nomine, Ulrich-Dieter Oppitz
September 2018