Aufbewahrungsort Berlin, Staatsbibl., Ms. Diez. C fol. 1
Codex
Inhalt Bl. 293r-301v = Ps.-Seneca d. J.: 'De quattuor virtutibus cardinalibus', dt. Reimpaarübersetzung [unvollständig]
Abbildung Schipke S. 485 [= Bl. 293v]
Literatur
(Hinweis)
  • Nikolaus Henkel, Leipzig als Übersetzungszentrum am Ende des 15. und Anfang des 16. Jahrhunderts, in: Literatur und Laienbildung im Spätmittelalter und in der Reformationszeit. Symposion Wolfenbüttel 1981, hg. von Ludger Grenzmann und Karl Stackmann (Germanistische Symposien. Berichtsbände V), Stuttgart 1984, S. 559-576/578, hier S. 560 (Nr. 11).
  • Ursula Winter, Die europäischen Handschriften der Bibliothek Diez, Teil 3: Die Manuscripta Dieziana C (Die Handschriften-Verzeichnisse der Deutschen Staatsbibliothek zu Berlin N.F. 1,3), Wiesbaden 1994, S. 7-11. [online]
  • Renate Schipke, Ps.-Senecas 'De quattuor virtutibus cardinalibus'. Eine unbeachtete deutsche Reimpaarübersetzung in der Berliner Staatsbibliothek, in: Grundlagen. Forschungen, Editionen und Materialien zur deutschen Literatur und Sprache des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, hg. von Rudolf Bentzinger, Ulrich-Dieter Oppitz und Jürgen Wolf (ZfdA. Beiheft 18), Stuttgart 2013, S. 477-486.
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Sine Nomine, Renate Schipke
Oktober 2013