Aufbewahrungsort Stuttgart, Hauptstaatsarchiv, Cod. A 266 U 1
Codex
Inhalt Mömpelgarder Genealogie
Abbildung
  • Cermann (1997) Tafel 9a-11b [= S. 2+3, 13, 10]
  • Lorenz (2011) Abb. 1-12 [= S. 2-13, in Farbe]
Literatur
(Hinweis)
  • Joachim Fischer, Peter Amelung und Wolfgang Irtenkauf, Württemberg im Spätmittelalter. Ausstellung des Hauptstaatsarchivs Stuttgart und der Württ. Landesbibliothek, Stuttgart 1985, S. 9f. (Nr. 3), Abb. 2.
  • Klaus Graf, Geschichtsschreibung und Landesdiskurs im Umkreis Graf Eberhards im Bart von Württemberg (1449–1496), in: Blätter für deutsche Landesgeschichte 129 (1993), S. 165–193, hier S. 171f. [online]
  • Regina Cermann, Die Bibliothek Herzog Eberhards im Bart von Württemberg (1445-1496), in: Scriptorium 51 (1997), S. 30-50 mit Tafel 3-15, hier S. 46, Tafel 9a–11b.
  • Sönke Lorenz, Die Mömpelgarder Genealogie (1474). Zu den Anfängen dynastischer Geschichtsschreibung in Württemberg, in: Historiographie – Traditionsbildung, Identitätsstiftung und Raum. Südwestdeutschland als europäische Region, hg. von Sönke Lorenz, Sabine Holtz und Jürgen Michael Schmidt (Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde 71), Ostfildern 2011, S. 49–74.
  • Sönke Lorenz, Eberhard im Bart entdeckt seine Ahnen: Heraldische Aufrüstung zur Uracher Hochzeit (1474), in: Von Mantua nach Württemberg: Barbara Gonzaga und ihr Hof / Da Mantova al Württemberg: Barbara Gonzaga e la sua corte. Begleitbuch und Katalog zur Ausstellung des Landesarchivs Baden-Württemberg, Hauptstaatsarchiv Stuttgart, bearbeitet von Peter Rückert in Verbindung mit Daniela Ferrari, Christina Antenhofer, Annekathrin Miegel, 2. durchgesehene Auflage, Stuttgart 2012, S. 88–103, hier S. 91, 94–97 und 101.
  • Sönke Lorenz, Graf Eberhard im Bart und seine Ahnenprobe. Zur Herrschaftspräsentation der Grafen von Württemberg im Spiegel der Heraldik, in: Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte 71 (2012), S. 83-106, hier S. 99–102 und 104f.
  • Regina Cermann, Stephan Schriber und der Uracher Hof samt Neuinterpretation der Palme Graf Eberhards im Bart, in: Neue Forschungen. Stadt, Schloss und Residenz Urach. Hg. von Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg und Klaus Gereon Beuckers (Kunsthistorisches Institut der Universität Kiel), Regensburg 2014, S. 53–83, hier S. 54 (mit Anm. 6-8), 67 (Anm. 67).
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Regina Cermann
Januar 2014