Aufbewahrungsort Freiburg i. Br., Universitätsbibl., Hs. 464
[früher Privatbesitz Franz Pfeiffer (4)]
Codex I + 208 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt 'Schweizer Predigten' (A) [= Bl. 1ra-71va, 185va-186ra, 192vb-208ra], darunter:
Bl. 6rb-8rb = Berthold von Regensburg: 'Von den Zeichen der Messe'
'St. Georgener Predigten' (A) [= Bl. 71va-185va, 186ra-192vb]
'Herzklosterallegorie' / 'In dem clostir der selin got ist der prior' [Bl. 208rb-va]
Blattgröße 225 x 155 mm
Schriftraum 160-110 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 29 (Bl. 97r-168v: 28)
Besonderheiten Bl. 208r Nennung von Schreiber (Albrecht Kolbe, Kirchherr Zu Sygavis) und Auftraggeberin (Frau des Feldkircher Stadtammans Johann Stockli)
Entstehungszeit 1387 (vgl. Bl. 208rb)
Schreibsprache südalem. (Hagenmaier [1988] S. 109)
Schreibort Göfis bei Feldkirch
Abbildung
  • Farb-Abbildung des Codex
  • Rieder Tafel I [= Bl. 1r]
  • Hagenmaier [1975] S. 24 (Abb. 7) [= Bl. 2r]
  • Seidel [1982] S. 21-26 [= Bl. 93r-97v], S. 61-63 [= Bl. 190v-192v]
  • Hagenmaier [1989] Abb. 7 [= Bl. 207vb-208r]
  • Freiburger Büchergeschichten S. 51 [= Bl. 208r (in Farbe)]
Literatur
  • Wilhelm Wackernagel, Die Verdienste der Schweizer um die deutsche Litteratur. Academische Antrittsrede, Basel 1833, S. 16 mit S. 39 (Anm. 72). [online]
  • Wilhelm Wackernagel (Hg.), Altdeutsche Predigten und Gebete aus Handschriften, Basel 1876, S. 262-271. [online]
  • Karl Rieder (Hg.), Der sogenannte St. Georgener Prediger. Aus der Freiburger und der Karlsruher Handschrift (Deutsche Texte des Mittelalters 10), Berlin 1908, S. XIf., Tafel I. [online]
  • Adolf Spamer, Zur Überlieferung der Pfeiffer'schen Eckeharttexte, in: Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur 34 (1909), S. 307-420, hier S. 314. [online]
  • Eva Lüders, Zur Überlieferung der St. Georgener Predigten II, in: Studia Neophilologica 30 (1958), S. 30-77, hier S. 68f.
  • Dieter Richter, Die deutsche Überlieferung der Predigten Bertholds von Regensburg. Untersuchungen zur geistlichen Literatur des Spätmittelalters (MTU 21), München 1969, S. 166, 170 (Nr. 7), 200.
  • Karin Morvay und Dagmar Grube, Bibliographie der deutschen Predigt des Mittelalters. Veröffentlichte Predigten (MTU 47), München 1974, S. 47f. (T 56 und T 57).
  • Winfried Hagenmaier, Die Handschriftensammlung Franz Karl Grieshabers (1798-1866) in der Universitätsbibliothek Freiburg im Breisgau (Hausarbeit zur Prüfung für den höheren Dienst an wissenschaftlichen Bibliotheken), Köln 1975, S. 24 (Abb. 7), 57-59. [online]
  • Wolfgang Fleischer, Untersuchungen zur Palmbaumallegorie im Mittelalter (Münchner Germanistische Beiträge 20), München 1976, S. 14.
  • Gerhard Bauer, 'Herzklosterallegorien', in: 2VL 3 (1981), Sp. 1153-1167 + 2VL 11 (2004), Sp. 652, hier Bd. 3, Sp. 1160f.
  • Kurt Otto Seidel (Hg.), Die St. Georgener Predigten. Ausgewählte Abbildungen zur handschriftlichen Überlieferung (Litterae 89), Göppingen 1982, S. 21-26, 61-63.
  • Winfried Hagenmaier, Die deutschen mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek und die mittelalterlichen Handschriften anderer öffentlicher Sammlungen (Kataloge der Universitätsbibliothek Freiburg im Breisgau 1,4), Wiesbaden 1988, S. 108f. [online]
  • Winfried Hagenmaier, Die datierten Handschriften der Universitätsbibliothek und anderer öffentlicher Sammlungen in Freiburg im Breisgau (Datierte Handschriften in Bibliotheken der Bundesrepublik Deutschland II), Stuttgart 1989, S. 31 und Abb. 7.
  • Kurt Otto Seidel, 'Die St. Georgener Predigten'. Untersuchungen zur Überlieferungs- und Textgeschichte (MTU 121), Tübingen 2003, S. 13-17.
  • Freiburger Büchergeschichten. Handschriften und Drucke aus den Beständen der Universitätsbibliothek und die neue Sammlung Leuchte [...] Katalog von Carola Redzich, Hans-Jochen Schiewer und Gregor Wünsche, Freiburg i. Br. 2007, S. 50f. (Nr. 26).
  • Wybren Scheepsma, The Limburg Sermons. Preaching in the Medieval Law Countries at the Turn of the Fourteenth Century, translated by David F. Johnson (Brill's Series in Church History 34), Leiden/Boston 2008, S. XIII, 472 (Register).
  • Nikolai A. Bondarko, Nu fraget sant Bernhart waz got si. Zur paraphrasierenden Textübertragung und Dialogizität in den 'St. Georgener Predigten' und im 'Baumgarten geistlicher Herzen', in: Kulturtopographie des deutschsprachigen Südwestens im späteren Mittelalter. Studien und Texte, hg. von Barbara Fleith und René Wetzel (Kulturtopographie des alemannischen Raums 1), Berlin/New York 2009, S. 13-39, hier S. 18.
  • Regina D. Schiewer und Kurt Otto Seidel (Hg.), Die St. Georgener Predigten (Deutsche Texte des Mittelalters 90), Berlin 2010, S. XVII.
Archivbeschreibung Richard Newald (1927) 4 Bll.
  Mitteilungen von Laurentiu Gafiuc, Gisela Kornrumpf, Balázs J. Nemes, Oliver Rau
September 2014

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].