Aufbewahrungsort Berlin, Staatsbibl., Hdschr. 199
Codex 122 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-54v = Matthäus von Krakau: 'Dialogus rationis et conscientiae', dt.
Heinrich von Langenstein
Bl. 85v-122v = Peter Suchenwirt: 'Sieben Freuden Mariä'
Entstehungszeit Mitte 15. Jh. (Brandis S. 315)
Schreibsprache nordbair. (Beifuss S. 135)
Literatur
(Hinweis)
  • Helmut Beifuss, Matthäus von Krakau, Edition der deutschen Übersetzung(en) des 'Dialogus rationis et conscientiae de communione sive de celebratione missae', in: Editionsdesiderate zur Frühen Neuzeit. Beiträge zur Tagung der Kommission für die Edition von Texten der Frühen Neuzeit, hg. von Hans-Gert Roloff unter redaktioneller Mitarbeit von Renate Meincke, Bd. 2 (Chloe. Beihefte zum Daphnis 25), Amsterdam 1997, S. 983-994, hier S. 989.
  • Armin Schlechter, Der Briefwechsel zwischen Clemens Brentano und dem Freisinger Antiquar Joseph Matthias Mozler, in: Bibliothek und Wissenschaft 33 (2000), S. 103-187, hier S. 158f. (Nr. 6).
  • Tilo Brandis, Mittelalterliche deutsche Handschriften. 25 Jahre Neuerwerbungen der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, in: Die Präsenz des Mittelalters in seinen Handschriften. Ergebnisse der Berliner Tagung in der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, 6.-8. April 2000, hg. von Hans-Jochen Schiewer und Karl Stackmann, Tübingen 2002, S. 303-335 und Tafel XXIV-XXXIV, hier S. 315 (Nr. 31).
  • Helmut Beifuss, Matthäus von Krakau - ein Vorreformator und die deutschsprachigen Bearbeitungen seines Eucharistietraktates. Edition und geistesgeschichtliche Einordnung (Schriften zur Mediävistik 21), Hamburg 2012, S. 135.
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Ulrich-Dieter Oppitz
März 2015