Aufbewahrungsort Paris, Bibl. Nationale, Ms. allem. 118i
Fragment 2 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Konrad von Würzburg: 'Trojanerkrieg' (P)
Blattgröße 290 x 213 mm
Schriftraum 200 x 180 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 29-31 (Lienert irrtümlich "36")
Versgestaltung Verse abgesetzt
Besonderheiten alte Blattzählung: CXLVI und CLIII
Entstehungszeit 15. Jh. (Bartsch S. 358; Huet S. 58; Hilgers S. 145; Lienert S. 346)
Schreibsprache alem. (Lienert S. 346)
Abbildung SW-Abbildung des Fragments
Literatur
  • Karl Bartsch, Bruchstücke von Konrads Trojanerkriege, in: Germania 27 (1882), S. 356-358, hier S. 358 (mit Textprobe und Lesarten) [irrtümlich unter der Signatur "Ms. allem. 18, i"]. [online]
  • Gédéon Huet, Catalogue des manuscrits allemands de la Bibliothèque Nationale, Paris 1895, S. 58. [online]
  • Heribert A. Hilgers, Das Kölner Fragment von Konrads 'Trojanerkrieg', in: Amsterdamer Beiträge zur älteren Germanistik 4 (1973), S. 129-185, hier S. 145 (Nr. 17).
  • Elisabeth Lienert, Die Überlieferung von Konrads 'Trojanerkrieg', in: Die deutsche Trojaliteratur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit. Materialien und Untersuchungen, hg. von Horst Brunner (Wissensliteratur im Mittelalter 3), Wiesbaden 1990, S. 325-406, S. 346.
  • Heinz Thoelen und Bianca Häberlein (Hg.), Konrad von Würzburg 'Trojanerkrieg' und die anonym überlieferte Fortsetzung (Wissensliteratur im Mittelalter 51), Wiesbaden 2015, S. XVI (Nr.10).
  • Bibliothèque nationale de France, archives et manuscrits. Catalogue des manuscrits et des fonds de la Bibliothèque nationale de France [>> Collections >> Collection auswählen >> Fonds auswählen >> Signatur auswählen], >>> Direktlink zu dieser Fragmentmappe. [online]
Archivbeschreibung Paul Wüst (1905) 2 Bll. + Walther Dolch (1906) 2 Bll.
  Mitteilungen von Sine Nomine
ls, März 2019