Aufbewahrungsort Berlin, Staatsbibl., mgf 986
[früher Privatbesitz Carl Förster'sche Kunstauction, München, Nr. 1883/2760]
Codex 217 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-132r = Marquard von Lindau: Deutsche Predigten (B2)
Bl. 133ra-138ra = Meister Eckhart: Predigt (Jundt S. 246-252 Nr. 4)
Bl. 138ra-180vb = Johannes Tauler: Predigten
Bl. 188va-190va = Mystisches Textkonglomerat, darunter: Meister Eckhart: Spruchsammlung
Bl. 200vb-214ra = Meister Eckhart: Spruchsammlung
Blattgröße 282 x 202 mm
Entstehungszeit 1448 (Quint S. 7)
Literatur
(Hinweis)
  • Catalog der Bibliothek des ehem. Carthäuserklosters Buxheim aus dem Besitze seiner Erlaucht des Herrn Hugo Grafen von Waldbott-Bassenheim. XXX. Carl Förster'sche Kunstauction, Abteilung II: Bibliotheca Buxiana, München 1883, S. 147 (Nr. 2760). [online]
  • Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek I. Die Handschriften in Folioformat (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek VII), Leipzig 1925 (Nachdruck Graz 1970), S. 138. [online]
  • Philipp Strauch, Die deutschen Predigten des Marquart von Lindau, in: Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur 54 (1930), S. 161-201, hier S. 162 mit Anm. 3.
  • Ottokar Bonmann, Marquard von Lindau und sein literarischer Nachlaß, in: Franziskanische Studien 21 (1934), S. 315-343, hier S. 341-343.
  • Josef Quint, Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung der deutschen Werke Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reisebericht (Meister Eckhart. Untersuchungen 1), Stuttgart/Berlin 1940, S. 7-10 (Nr. 5, Sigle B 30).
  • Wolfram D. Sexauer, Frühneuhochdeutsche Schriften in Kartäuserbibliotheken. Untersuchungen zur Pflege der volkssprachlichen Literatur in Kartäuserklöstern des oberdeutschen Raums bis zum Einsetzen der Reformation (Europäische Hochschulschriften I,247), Frankfurt a.M. u.a. 1978, S. 146.
  • Rüdiger Blumrich, Marquard von Lindau, Deutsche Predigten. Untersuchungen und Edition (Texte und Textgeschichte 34), Tübingen 1994, S. 17*-19*.
  • Johannes Gottfried Mayer, Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 205 (Sigle B 4).
  • Wolfgang Klimanek, Verzeichnis der in DW IV benutzten Textzeugen und ihrer Siglen [Eckhart-Überlieferung] [Stand: 2005] (Sigle B38). [online]
  • Réjane Gay-Canton, Entre dévotion et théologie scolastique. Réceptions de la controverse médiévale autour de l'Immaculée Conception en pays germaniques (Bibliothèque d'histoire culturelle du moyen âge 11), Turnhout 2011, S. 304, Anm. 448.
  • Buxheim and its Library [Last updated 7 January, 2008] (1883: Nr. 2760). [online]
  • Manuscripta Mediaevalia , Zur Provenienz der Handschrift [online]
  • Predigt im Kontext (PiK). Forschungsprojekt der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt: Handschriften. [online]
  • Eckhart Triebel, Meister Eckhart. Verzeichnis der Textzeugen. [online]
Archivbeschreibung ---
Ergänzender Hinweis Auguste Jundt: Histoire du panthéisme populaire au Moyen Age et au seizième siècle. Strasbourg 1875.
  Mitteilungen von Balázs J. Nemes, Eckhart Triebel
cg, Mai 2014