Aufbewahrungsort Berlin, Staatsbibl., mgq 1973
[früher Privatbesitz Antiquariat Gilhofer und Ranschburg, Luzern, Nr. 1933/11,390; davor Nikolsburg, Fürstl. Dietrichsteinsche Bibl., Cod. II 67]
Codex 519 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-459v = Bruder Berthold (von Freiburg): 'Rechtssumme' (B 5)
Bl. 463r-470r = 'Der Magezoge' ('Spiegel der Tugend')
Bl. 475r-500v = Martin von Amberg: 'Gewissensspiegel' (F [Werbow], B3 [Schwinger])
Bl. 501r-503v = 'Von dem jungesten tage', 130 Verse (Fassung II)
Bl. 503v-504r = Zwölf Tugenden der Messe
Bl. 504r-v = Früchte der Messe, lat. Verse
Blattgröße 215 x 135 mm
Besonderheiten Schreibernennungen: Frater Caspar Göschel (Bl. 470r), Sigismund Rämler (Bl. 503v)
Entstehungszeit 1441 (vgl. Bl. 503v)
Schreibsprache bair.-österr. (Weck S. 52)
Abbildung ---
Literatur
  • Beda Dudík, Handschriften der Fürstlich Dietrichstein'schen Bibliothek zu Nikolsburg in Mähren, in: Archiv für österreichische Geschichte 39 (1868), S. 417-534, hier S. 498 (Nr. 60). [online] [online]
  • Gilhofer & Ranschburg, Auktion XI: Bibliothek Fürst Dietrichstein, Schloß Nikolsburg, Luzern 1933, S. 77 (Nr. 390). [online]
  • Stanley N. Werbow (Hg.), Martin von Amberg, Der Gewissensspiegel (Texte des späten Mittelalters 7), Berlin 1958, S. 20, 22f.
  • Manfred Schwinger, Martin von Amberg, Der Gewissensspiegel. Zur handschriftlichen Überlieferung, Diss. (masch.) Graz 1966, S. 11, 18-20.
  • Peter Johanek, Bruder Berthold (von Freiburg), in: 2VL 1 (1978), Sp. 807-813, hier Sp. 808.
  • Helmut Weck, Die 'Rechtssumme' Bruder Bertholds. Eine deutsche abecedarische Bearbeitung der 'Summa Confessorum' des Johannes von Freiburg. Die handschriftliche Überlieferung (Texte und Textgeschichte 6), Tübingen 1982, S. 52-54, 271-273 u.ö. (s. Register).
  • Andreas Wang, 'Von dem jungesten tage', in: 2VL 4 (1983), Sp. 929-931 + 2VL 11 (2004), Sp. 822 (ohne diese Hs.).
  • Kurt Gärtner, 'Der Magezoge' ('Spiegel der Tugend'), in: 2VL 5 (1985), Sp. 1153-1155 (ohne diese Hs.).
  • Georg Steer, Wolfgang Klimanek u.a. (Hg.), Die 'Rechtssumme' Bruder Bertholds. Eine deutsche abecedarische Bearbeitung der 'Summa Confessorum' des Johannes von Freiburg. Synoptische Edition der Fassungen B, A und C, Bd. I: Einleitung, Buchstabenbereich A-B (Texte und Textgeschichte 11), Tübingen 1987, S. 18*.
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Die deutschsprachigen Handschriften der Fürsten Dietrichstein aus Nikolsburg/Mähren, in: Fata Libellorum. Festschrift für Franzjosef Pensel zum 70. Geburtstag, hg. von Rudolf Bentzinger und Ulrich-Dieter Oppitz (Göppinger Arbeiten zur Germanistik 648), Göppingen 1999, S. 187-214, hier S. 203.
  • Werner J. Hoffmann, Konrad von Heimesfurt. Untersuchungen zu Quellen, Überlieferung und Wirkung seiner beiden Werke 'Unser vrouwen hinvart' und 'Urstende' (Wissensliteratur im Mittelalter 37), Wiesbaden 2000, S. 335.
  • Sándor Lázs, Martin von Amberg dedikációja Nagy Lajos udvari lovagjának, Johannes von Scharfenecknek [= Martin von Ambergs Dedikation an Johannes von Scharfeneck, den Hofritter Ludwigs des Großen: Jahr der Entstehung des Gewissensspiegels und seine Verbreitung], in: Magyar Könyvszemle [= Revue für Buch- und Pressegeschichte] 125 (2009), S. 203-211, hier S. 209 (Anm. 57).
Archivbeschreibung vorhanden
  Gisela Kornrumpf (München) / Christine Glaßner (Wien), Juni 2012