Aufbewahrungsort Berlin, Staatsbibl., mgo 209
Codex 178 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 2r-87v = Johannes Tortsch: 'Bürde der Welt' (be 2)
Bl. 88r-97v = 'Himmelsbrief' ('Jerusalem-Version')
Blattgröße 142 x 93 mm
Entstehungszeit ca. 1455-1460 (Montag S. 76)
Schreibsprache nordbair. (Montag S. 76)
Literatur
(Hinweis)
  • Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek III. Die Handschriften in Oktavformat und Register zu Band I-III (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek IX), Leipzig 1932 (Nachdruck Graz 1970), S. 72. [online]
  • Ulrich Montag, Das Werk der heiligen Birgitta von Schweden in oberdeutscher Überlieferung. Texte und Untersuchungen (MTU 18), München 1968, S. 75f.
  • Bernhard Schnell, 'Himmelsbrief', in: 2VL 4 (1983), Sp. 28-33 + 2VL 11 (2004), Sp. 675, hier Bd. 4, Sp. 31f. (III.1.).
  • Ingrid Würth, Geißler in Thüringen. Die Entstehung einer spätmittelalterlichen Häresie (Hallische Beiträge zur Geschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit 10), Berlin 2012, S. 73-77 (zum 'Himmelsbrief'), bes. S. 74 Anm. 348.
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Gisela Kornrumpf
Januar 2013