Aufbewahrungsort Prag, Nationalmuseum, Cod. XVII C 33
[früher Privatsammlung Eduard Langer, Braunau (Böhmen), Ms. 519; davor Cheltenham, Bibl. Phillippica, Ms. 553]
Codex 214 Blätter
Beschreibstoff Pergament und Papier
Inhalt 'Historienbibel' (Gruppe Ia) (Vollmer Nr. 6)
Blattgröße 315 x 210 mm
Schriftraum 220 x 135 mm
Zeilenzahl 38
Entstehungszeit 15. Jh. (Vollmer S. 61)
Schreibsprache ostfrk. (Vollmer S. 62)
Literatur
(Hinweis)
  • Sammlung und Verzeichniss handschriftlicher Bücher [...], welche besitzt Leander van Ess, Darmstadt 1823, S. 31 (Nr. 169). [online]
  • Robert Priebsch, Deutsche Handschriften in England, Bd. 1, Erlangen 1896, S. 50f. (Nr. 48). [online]
  • Hans Vollmer, Ober- und mitteldeutsche Historienbibeln (Materialien zur Bibelgeschichte und religiösen Volkskunde des Mittelalters I,1), Berlin 1912, S. 61f. (Nr. 6). [online]
  • Astrid Stedje, Die Nürnberger Historienbibel. Textkritische Studien zur handschriftlichen Überlieferung mit einer Ausgabe des Weidener Fragments (Deutsches Bibel-Archiv. Abhandlungen und Vorträge 3), Hamburg 1968, S. 85.
  • Rukopisné Fondy Muzeí a Galerií v České Republice, Redaktor svazku: Marie Tošnerová (Průvodce Po Rukopisných Fondech V České Republice III), Prag 2001 [Einführung in dt. Sprache unter dem Titel: Handschriften in den Museen und Galerien der Tschechischen Republik], S. 128 (Nr. 99).
  • Klaus Klein, Rezension zu: Rukopisné Fondy Muzeí a Galerií v České Republice, Redaktor svazku: Marie Tošnerová (Průvodce Po Rukopisných Fondech V České Republice III), Prag 2001, in: ZfdA 132 (2003), S. 108-110, hier S. 110.
  • Michal Dragoun, Soupis středovĕkých rukopisů Knihovny Národního muzea. Doplňky ke katalogům F. M. Bartoše, J. Vašici a J. Vajse, Praha 2011, S. 364-366 (Nr. 99); vgl. S. 15-17, 24, 633 (zu Eduard Langer).
  • Michal Dragoun, Mittelalterliche deutschsprachige Handschriften in der Bibliothek des Nationalmuseums in Prag, in: Manuscripta germanica. Deutschsprachige Handschriften des Mittelalters in Bibliotheken und Archiven Osteuropas, hg. von Astrid Breith u.a. (ZfdA. Beiheft 15), Stuttgart 2012, S. 215-224, hier S. 221.
Archivbeschreibung Walther Dolch (1911) 2 Bll.
  Mitteilungen von Kristina Freienhagen-Baumgardt, Gisela Kornrumpf, Sine Nomine
Februar 2014