Aufbewahrungsort Moskau, Bibl. der Lomonossow-Universität, Dokumentensammlung Gustav Schmidt, Fonds 40/1, Nr. 45
[früher Halberstadt, Bibl. des Domgymnasiums, Fragm. 14]
Fragment 3 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt 'Das Seebuch' (C)
Blattgröße 148 x 107 mm
Schriftraum 92-95 x 70 mm
Zeilenzahl 18-20
Entstehungszeit 2. Hälfte 15. Jh. (Schmidt [1877] S. 80; vgl. auch Skvairs [2002] S. 92-95)
Schreibsprache mnd., "jedoch stärker niederländisch gefärbt" (Schmidt [1877] S. 80); "fast reines Niederländisch" (Quak S. 310)
Abbildung Skvairs/Ganina (2008) Tafel XXXIII (Abb. 54) [= Bl. 1v/2r (in Farbe)]
Literatur
  • Gustav Schmidt, Fragment des Seebuchs, in: Jahrbuch des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung / Niederdeutsches Jahrbuch 2 (1876), S. 80-82 (mit Abdruck). [online]
  • Gustav Schmidt, Die Handschriften der Gymnasial-Bibliothek II, in: Königl. Dom-Gymnasium in Halberstadt. Oster-Programm 1881, Halberstadt 1881, S. 1-32, hier S. 30. [online]
  • Albrecht Sauer, Das 'Seebuch'. Das älteste erhaltene Seehandbuch und die spätmittelalterliche Navigation in Nordwesteuropa (Schriften des Deutschen Schiffahrtsmuseums 44), 2. Auflage, Hamburg 1997, S. 20.
  • Ekaterina Skvairs, Zum Fragment des niederdeutschen Seebuchs aus dem 15. Jahrhundert, in: Jahrbuch des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung / Niederdeutsches Jahrbuch 125 (2002), S. 83-96 (mit Abdruck).
  • Ekaterina Skvairs und Natalija Ganina, 'Kollekcija dokumentov Gustava Šmidta' v sobranii Moskovskogo universiteta. Opisanie fonda (in kyrillischer Schrift) [Die 'Dokumentensammlung Gustav Schmidt' der Moskauer Universitätsbibliothek. Beschreibung des Fonds], in: Rukopisi, redkie izdanija, archivy. Iz fonda Otdela redkich knig i rukopisej Naučnoj biblioteki Moskovskogo Gosudarstvennogo Universiteta im. M. V. Lomonosova [Handschriften, seltene Ausgaben, Archive. Aus dem Bestand der Abteilung für seltene Bücher und Handschriften der wissenschaftlichen Bibliothek der Moskauer Lomonosov-Staatsuniversität], Moskau 2004, S. 7-50, hier S. 36.
  • Ekaterina Skvairs und Natalija Ganina, Nemeckie srednevekovye rukopisi i staropečatnye fragmenty v "kollekcii dokumentov Gustava Šmidta" iz sobranija Naučnoj biblioteki Moskovskogo universiteta. Katalog. Materialy i issledovanija (in kyrillischer Schrift) [Deutsche mittelalterliche Handschriften- und Druckfragmente in der "Dokumentensammlung Gustav Schmidt" der Lomonossov-Universität Moskau. Katalog (S. 25-128 mit Abb.). Beiträge und Studien (S. 129-448)], Moskau 2008, S. 77-79 und Tafel XXXIII (Abb. 54).
  • Arend Quak, Rezension zu: Ekaterina Skvairs und Natalija Ganina, Nemeckie srednevekovye rukopisi i staropečatnye fragmenty v "kollekcii dokumentov Gustava Šmidta" iz sobranija Naučnoj biblioteki Moskovskogo universiteta. Katalog. Materialy i issledovanija, Moskau 2008, in: Amsterdamer Beiträge zur älteren Germanistik 68 (2011), S. 309-311.
  • Catherine Squires, Handschriften in deutscher Sprache bis 1500 aus Moskauer Sammlungen, in: Manuscripta germanica. Deutschsprachige Handschriften des Mittelalters in Bibliotheken und Archiven Osteuropas, hg. von Astrid Breith u.a. (ZfdA. Beiheft 15), Stuttgart 2012, S. 73-92, hier S. 84.
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Kristina Freienhagen-Baumgardt, Catherine Squires
Ralf G. Päsler, Dezember 2013