Aufbewahrungsort Karlsruhe, Landesbibl., Cod. St. Peter pap. 17
Codex 295 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 9r-25v = Ekbert von Schönau: 'Soliloquium seu Meditationes', dt.
Bl. 25v-56v = 'Te deum', dt. / Dialog und Vision zum 'Te deum'
Bl. 57r-78r = 'Veni creator spiritus' / Dialog über das 'Veni creator spiritus'
Bl. 118v-125v = 'Schweizer Predigten'
Bl. 127r-134v = 'St. Georgener Predigten' (Streu26)
Bl. 134v-182r = 'Die Fittiche der Seele'
Bl. 194r-207v = Salomonische Schriften: 'Cantica canticorum' (dt.)
Blattgröße 145 x 100 mm
Schriftraum 95 x 60 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 16-22
Entstehungszeit um 1477/80 (Niebler S. 28)
Schreibsprache alem. (Niebler S. 28)
Abbildung Farb-Abbildung des Codex
Literatur
(Hinweis)
  • Klaus Niebler, Die Handschriften von St. Peter im Schwarzwald, Erster Teil: Die Papierhandschriften (Die Handschriften der Badischen Landesbibliothek in Karlsruhe X,1), Wiesbaden 1969, S. 28-31. [online]
  • Kurt Köster, Ekbert von Schönau, in: 2VL 2 (1980), Sp. 436-440 + 2VL 11 (2004), Sp. 399, hier Bd. 2, Sp. 437.
  • Franz Josef Worstbrock / Julia Bauer, 'Veni creator spiritus', in: 2VL 10 (1999), Sp. 214-224, hier Sp. 221 (Nr. 13).
  • Kurt Otto Seidel, 'Die St. Georgener Predigten'. Untersuchungen zur Überlieferungs- und Textgeschichte (MTU 121), Tübingen 2003, S. 139.
  • Angelus A. Häußling / Nicola Zotz / Burghart Wachinger, 'Te deum', in: 2VL 11 (2004), Sp. 1489-1495, hier Sp. 1494f.
  • Heimo Reinitzer / Gisela Kornrumpf, Salomonische Schriften (deutsch), in: 2VL 11 (2004), Sp. 1358-1368, hier Sp. 1365.
  • Burghart Wachinger, Hymnenmeditation im Gespräch mit Gott, in: Impulse und Resonanzen. Tübinger mediävistische Beiträge zum 80. Geburtstag von Walter Haug, hg. von Gisela Vollmann-Profe u.a., Tübingen 2007, S. 323-363 (mit Abdruck der Texte von Bl. 25v-78r).
  • Regina D. Schiewer und Kurt Otto Seidel (Hg.), Die St. Georgener Predigten (Deutsche Texte des Mittelalters 90), Berlin 2010, S. XLII.
Archivbeschreibung vorhanden
  Gisela Kornrumpf (München), September 2011

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].