Aufbewahrungsort [a] Bonn, Universitätsbibl., Cod. S 499
Fragment
Aufbewahrungsort [b] Krakau, Bibl. Jagiellońska, Berol. mgq 504
[früher Berlin, Staatsbibl., mgq 504]
Fragment
Aufbewahrungsort [c] Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., Cod. 131.1 Extravagantes
Fragment
Beschreibstoff Pergament
Blattgröße [b]: 239 x 221 mm
Datierung der Hs. um 975 (Kleiber [2006], S. X)
Überlieferungstyp Deutsche Handschrift mit lat. Vorreden
Deutsche(r) Text(e)
Inhalt Otfrid von Weißenburg: 'Evangelienbuch' (D)
Schrifttyp karolingische Minuskel mit verschiedenen Auszeichnungsschriften
Spaltenzahl 1
Strophengestaltung Strophen abgesetzt
Versgestaltung Verse abgesetzt
Schreibsprache südrheinfrk.
Schreibort Fulda
Abbildung [a]:
Farbdigitalisate aller Fragmente (auch der Einbände)
Farb-Abbildungen der Blätter im Internet: Bl. Ir, Bl. Iv, Bl. IIr, Bl. IIv, Bl. IIIr, Bl. IIIv, Streifen I/IIr, Streifen I/IIv
[b]: Farb-Abbildungen im Internet: Bl. 1r, Bl. 1v, Bl. 2r, Bl. 2v, Bl. 3r, Bl. 3v, Bl. 4r, Bl. 4v, Bl. 5r, Bl. 5v, Bl. 6r, Bl. 6v, Bl. 7r, Bl. 7v, Bl. 8r, Bl. 8v, Bl. 9r, Bl. 9v, Bl. 10r, Bl. 10v
[c]: Farbiges Vollfaksimile innerhalb der Wolfenbütteler Digitalen Bibliothek
Literatur
  • Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek II. Die Handschriften in Quartformat (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek VIII), Leipzig 1926 (Nachdruck Graz 1970), S. 90f. [online]
  • Hans Butzmann, Die mittelalterlichen Handschriften der Gruppen Extravagantes, Novi und Novissimi (Kataloge der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel 15), Frankfurt a.M. 1972, S. 79f. [online]
  • Handschriftencensus Rheinland. Erfassung mittelalterlicher Handschriften im rheinischen Landesteil von Nordrhein-Westfalen mit einem Inventar, hg. von Günter Gattermann, bearbeitet von Heinz Finger, Marianne Riethmüller u.a., 3 Bde. (Schriften der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf 18), Wiesbaden 1993, Bd. I, S. 154f. (Nr. 206). [online]
  • Wolfgang Kleiber unter Mitarbeit von Rita Heuser (Hg.), Otfrid von Weißenburg, Evangelienbuch, Bd. II: Edition der Heidelberger Handschrift P (Cod. Pal. Lat. 52) und der Handschrift D (Codex Discissus: Bonn, Berlin/Krakau, Wolfenbüttel), Teil 1: Texte (P, D), Tübingen 2006 (mit Abdruck).
  • Rolf Bergmann (Hg.), Althochdeutsche und altsächsische Literatur, Berlin/Boston 2013, hier S. 322-345 ('Otfrid von Weißenburg', Werner Schröder/Heiko Hartmann).
  • Jürgen Geiß, Katalog der mittelalterlichen Handschriften der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn, Berlin/Boston 2015, S. 205f. und Abb. 2.
Archivbeschreibung [a] Heinrich Hempel (1937) 11 Bll.
[b] Kurt Vogtherr (1934) 3 Bll.
[c] Hermann Herbst (1938) 4 Bll.
  Elke Krotz (Wien), Januar 2016

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].