Aufbewahrungsort Augsburg, Universitätsbibl., Cod. I.3.4° 6
Codex 26 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Johannes von Gmunden: Kalender mit Aderlaßregeln
Blattgröße 192 x 140 mm
Schriftraum 145-170 x 110-115 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 35-36
Entstehungszeit 2. Hälfte 15. Jh. (Schneider S. 90)
Schreibsprache nürnberg. (Schneider S. 90)
Abbildung Gier/Janota S. 161 [= Bl. 2r]
Literatur
(Hinweis)
  • Karin Schneider, Deutsche mittelalterliche Handschriften der Universitätsbibliothek Augsburg. Die Signaturengruppen Cod. I.3 und Cod. III.1 (Die Handschriften der Universitätsbibliothek Augsburg II,1), Wiesbaden 1988, S. 90f. [online]
  • Helmut Gier und Johannes Janota (Hg.), Von der Augsburger Bibelhandschrift zu Bertolt Brecht. Zeugnisse der deutschen Literatur aus der Staats- und Stadtbibliothek und der Universitätsbibliothek Augsburg, Katalog, Weißenhorn 1991, S. 161-163 (Nr. VI,13) [Walter Buckl].
Archivbeschreibung vorhanden
  Mitteilungen von Sine Nomine
Februar 2012