Aufbewahrungsort Salzburg, Stiftsbibl. St. Peter, Cod. b VI 5
Codex
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-49v = Heinrich von St. Gallen: 'Passionstraktat' (unvollständig)
Bl. 118r-123v = Glaubensbekenntnisse / 'Auslegung des Glaubensbekenntnisses Ob wir mit Cristo ymmer wellen leben'
Bl. 124v-129r = 'Lehre vom Haushaben' (Version H)
Bl. 136r-165r = Mönch von Heilsbronn: 'Buch von den sechs Namen des Fronleichnams'
Bl. 165v-185v = 'Die Tugendschule'
Literatur
(Hinweis)
  • Kurt Ruh, Der Passionstraktat des Heinrich von St. Gallen, Thayngen 1940 (ohne diese Hs.).
  • Gerold Hayer, Die deutschen Handschriften des Mittelalters der Erzabtei St. Peter zu Salzburg. Unter Mitarbeit von Dagmar Kratochwill, Annemarie Mühlböck und Peter Wind (Österreichische Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Klasse, Denkschriften 154; Veröffentlichungen der Kommission für Schrift- und Buchwesen des Mittelalters III,1), Wien 1982, S. 296-299.
  • Volker Zimmermann, 'Lehre vom Haushaben', in: 2VL 5 (1985), Sp. 662-667 + 2VL 11 (2004), Sp. 912, hier Bd. 5, Sp. 662.
  • Georg Steer, Glaubensbekenntnisse, in: 2VL 11 (2004), Sp. 529-542 + 2VL 11 (2004), S. XIV, hier Sp. 536.
Archivbeschreibung vorhanden
  Juni 2017