Aufbewahrungsort St. Gallen, Kantonsbibl., VadSlg Ms. 349
Codex 209 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Otto von Passau: 'Die 24 Alten' (Schmidt Nr. 19)
Blattgröße 300 x 210 mm
Schriftraum 210 x 145-150 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 28-33
Entstehungszeit 1466 (vgl. Bl. 209rb)
Schreibsprache alem. (Schmidt Bl. 2)
Schreibort Diözese Konstanz (Konstanz?) (Besch S. 28)
Abbildung Scarpatetti S. 136 (Nr. 345) [= Bl. 209r, Ausschnitt]
Literatur
  • Gustav Scherer, Verzeichniss der Manuscripte und Incunabeln der Vadianischen Bibliothek in St. Gallen, St. Gallen 1864 (Nachdruck Hildesheim/New York 1976), S. 102. [online]
  • Wieland Schmidt, Die vierundzwanzig Alten Ottos von Passau (Palaestra 212), Leipzig 1938 (Nachdruck New York 1967), S. 64 (Nr. 19).
  • Werner Besch, Sprachlandschaften und Sprachausgleich im 15. Jahrhundert. Studien zur Erforschung der spätmittelhochdeutschen Schreibdialekte und zur Entstehung der neuhochdeutschen Schriftsprache (Bibliotheca Germanica 11), München 1967, S. 28 (Nr. 19).
  • Beat Matthias von Scarpatetti, Katalog der datierten Handschriften in der Schweiz in lateinischer Schrift vom Anfang des Mittelalters bis 1550, Bd. 3: Die Handschriften der Bibliotheken St. Gallen - Zürich, Text- und Abbildungsband, Dietikon-Zürich 1991, Textband S. 11 (Nr. 23), Abbildungsband S. 136 (Nr. 345).
Archivbeschreibung Wieland Schmidt (1929) 4 Bll.
  Theres Flury (Zürich), März 2008