Aufbewahrungsort München, Staatsbibl., Cgm 454
Codex 231 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-49v = 'Vaterunserauslegung Unser aller liebster her Ihesus'
Bl. 52r-61v = Johannes Tauler: Predigten [Exzerpte] (M10b)
Bl. 69r-100v = Johannes Nider: 'Die 24 goldenen Harfen' [Auszüge] (M11)
Bl. 104v-105v = 'Sprüche der fünf Lesemeister' (Fassung II)
Bl. 108r-168v = David von Augsburg: 'Novizentraktat'
Bl. 171r/v = 'Geistlicher Fastnachtskrapfen'
Bl. 175v, 176r = Ps.-Engelhart von Ebrach: 'Das Buch der Vollkommenheit' (Streuüberlieferung)
Bl. 194r-225r = 'Fegfeuer des hl. Patricius'
Blattgröße 155 x 105 mm
Besonderheiten Mittealterliche Besitzvermerke auf Bl. Iv und 49v für die Laienbrüderbibliothek des Augustiner-Chorherrenstifts Rebdorf
Entstehungszeit 2. Hälfte 15. Jh. (Schneider [1973] S. 307)
Schreibsprache nordbair., z.T. mittelbair. gefärbt (Schneider [1973] S. 308)
Literatur
(Hinweis)
  • Kurt Ruh, David von Augsburg und die Entstehung eines franziskanischen Schrifttums in deutscher Sprache, in: Augusta 955-1955. Forschungen und Studien zur Kultur- und Wirtschaftsgeschichte Augsburgs, hg. von Hermann Rinn, Augsburg 1955, S. 71-82 [wieder in: Kurt Ruh, Kleine Schriften, Bd. II: Scholastik und Mystik im Spätmittelalter, hg. von Volker Mertens, Berlin/New York 1984, S. 46-67], hier S. 80.
  • Karin Schneider, Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München. Cgm 351-500 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis V,3), Wiesbaden 1973, S. 307-313. [online]
  • Pius Künzle, Heinrich Seuses Horologium sapientiae. Erste kritische Ausgabe unter Benützung der Vorarbeiten von Dominikus Planzer OP (Spicilegium Friburgense 23), Freiburg/Schweiz 1977, S. 357.
  • Nigel F. Palmer, 'Fegfeuer des hl. Patricius', in: 2VL 2 (1980), Sp. 715-717 + 2VL 11 (2004), Sp. 437f., hier Bd. 2, Sp. 716.
  • Kurt Ruh, 'Geistlicher Fastnachtskrapfen', in: 2VL 2 (1980), Sp. 1159-1161, hier Sp. 1159.
  • Kurt Ruh, David von Augsburg, in: 2VL 2 (1980), Sp. 47-58 + 2VL 11 (2004), Sp. 343, hier Bd. 2, Sp. 49.
  • Markus Baumann, Das 'Meisterbuch' des Rulman Merswin. Textgeschichte und Teiledition, Diss. Eichstätt 1992, S. 131.
  • Betty C. Bushey, 'Sprüche der fünf Lesemeister' I und II und verwandte Texte, in: 2VL 9 (1995), Sp. 192-195 + 2VL 11 (2004), Sp. 1448, hier Bd. 9, Sp. 193.
  • Christian Bauer, Geistliche Prosa im Kloster Tegernsee. Untersuchungen zu Gebrauch und Überlieferung deutschsprachiger Literatur im 15. Jahrhundert (MTU 107), Tübingen 1996, bes. S. 225.
  • Margit Brand, Studien zu Johannes Niders deutschen Schriften (Institutum Historicum Fratrum Praedicatorum Romae. Dissertationes Historicae XXIII), Rom 1998, S. 88.
  • Bernd Adam, Vaterunserauslegungen in der Volkssprache, in: 2VL 10 (1999), Sp. 170-182 + 2VL 11 (2004), Sp. 1595, hier Bd. 10, Sp. 177.
  • Johannes Gottfried Mayer, Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 250.
  • Karin Schneider (Hg.), Pseudo-Engelhart von Ebrach. Das Buch der Vollkommenheit (Deutsche Texte des Mittelalters 86), Berlin 2006, S. LI.
  • Bernd Weitemeier (Hg.), Visiones Georgii. Untersuchung mit synoptischer Edition der Übersetzung und Redaktion C (Texte des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit 43), Berlin 2006, S. 211.
  • Stefan Abel, Johannes Nider, 'Die vierundzwanzig goldenen Harfen'. Edition und Kommentar (Spätmittelalter, Humanismus, Reformation 60), Tübingen 2011, S. 51.
  • Predigt im Kontext (PiK). Forschungsprojekt der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt: Handschriften. [online]
Archivbeschreibung vorhanden
  Mitteilungen von Sine Nomine, Regina D. Schiewer
Monika Studer (Oxford), März 2014