Aufbewahrungsort München, Staatsbibl., Cgm 841
Codex 270 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 54r-68v + 34r-43v = Ulrich Putsch: 'Modus orandi sub celebracione missarum', dt. / Bearbeitung 'Gepet über die mesß'
Bl. 164v-167v = 'Des Sterbenden Anfechtung durch den Teufel' (Exzerpt) (C)
Bl. 169r-178r = 'Veronika' I (Von sant feronica)
Bl. 199r-203v, 18r-33v = 'Christus und die sieben Laden' (Schmidt Nr. 13 / 22)
Bl. 204r-219v = 'Von dreierlei geistlichem Sterben'
Blattgröße 145-148 x 100-105 mm
Entstehungszeit 1449 und 2. Hälfte 15. Jh. (Schneider [1984] S. 573)
Schreibsprache nordbair., z.T. mit böhm. Anklängen / ostschwäb. / bair. (Schneider [1984] S. 573f.)
Abbildung
  • SW-Abbildung des Codex
  • Schneider (1994) Abb. 262 [= Bl. 13r], Abb. 209 [= Bl. 17r]
Literatur
(Hinweis)
  • Wieland Schmidt, Christus und die sieben Laden. Betrachtungen zur spätmittelalterlichen deutschen Literaturgeschichte, in: Festschrift Eugen Stollreither zum 75. Geburtstage, hg. von Fritz Redenbacher, Erlangen 1950, S. 261-284, hier S. 270 (Nr. 13).
  • Wieland Schmidt, Zur deutschen Erbauungsliteratur des späten Mittelalters, in: Altdeutsche und altniederländische Mystik, hg. von Kurt Ruh (Wege der Forschung 23), Darmstadt 1964, S. 437-461, hier S. 446 (Nr. 22).
  • Karl-Ernst Geith, Zu einigen Fassungen der Veronika-Legende in der mittelhochdeutschen Literatur, in: Festgabe für Friedrich Maurer zum 70. Geburtstag, hg. von Werner Besch, Siegfried Grosse und Heinz Rupp, Düsseldorf 1968, S. 262-288, S. 276-288 (Abdruck von 'Veronica I').
  • Georg Hofmann, Seuses Werke in deutschsprachigen Handschriften des späten Mittelalters, in: Fuldaer Geschichtsblätter 45 (1969), S. 113-206, hier S. 156 (Nr. 232).
  • Karin Schneider, Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München. Cgm 691-867 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis V,5), Wiesbaden 1984, S. 573-583. [online]
  • Hannes Obermair, Putsch, Ulrich, in: 2VL 7 (1989), Sp. 924-928, hier Sp. 927.
  • Karin Schneider, Die datierten Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München, Teil 1: Die deutschen Handschriften bis 1450 (Datierte Handschriften in Bibliotheken der Bundesrepublik Deutschland IV,1), Stuttgart 1994, S. 50 und Abb. 209, 262.
  • Karin Schneider, 'Des Sterbenden Anfechtung durch den Teufel', in: 2VL 9 (1995), Sp. 301f.
  • Christian Bauer, Geistliche Prosa im Kloster Tegernsee. Untersuchungen zu Gebrauch und Überlieferung deutschsprachiger Literatur im 15. Jahrhundert (MTU 107), Tübingen 1996, S. 227.
  • Johannes Gottfried Mayer, Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 258 (Sigle M 20).
  • Hiram Kümper, 'Des Sterbenden Anfechtung durch den Teufel'. Ein bairisches Sterbebüchlein des 15. Jahrhunderts, in: Zeitschrift für Bayerische Kirchengeschichte 75 (2006), S. 18-30, hier S. 19.
  Mitteilungen von Sine Nomine
Mai 2013

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].