Aufbewahrungsort Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 2956
Codex I + 190 Blätter
Beschreibstoff Pergament und Papier
Inhalt Bl. 7r-71v = 'Hieronymus-Briefe' (sog. Wiener Kartäuser-Übersetzung)
Bl. 77r-91r = Bonaventura: 'Soliloquium', dt.
Bl. 118v-123v = Johannes von Iglau: Dekalogtraktat (B bzw. W2)
Blattgröße 205 x 145 mm
Schriftraum 150-175 x 98-107 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 30-33
Besonderheiten Bibliotheksprovenienz: Kartause Mauerbach (vgl. Menhardt S. 666)
Entstehungszeit 3. Viertel 14. Jh. (K. Schneider in 2VL 11 [2004] Sp. 773)
Schreibsprache österr. (Menhardt S. 666)
Literatur
(Hinweis)
  • Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Verzeichniss der altdeutschen Handschriften der k. k. Hofbibliothek zu Wien, Leipzig 1841, S. 353f. (Nr. CCCLX). [BSB online] [Google online]
  • Tabulae codicum manu scriptorum praeter graecos et orientales in Bibliotheca Palatina Vindobonensi asservatorum, edidit Academia Caesarea Vindobonensis, Vol. II: Cod. 2001-3500, Wien 1868, S. 161f. [online]
  • Joseph Klapper (Hg.), Schriften Johanns von Neumarkt, 2. Teil: Hieronymus. Die unechten Briefe des Eusebius, Augustin, Cyrill. Zum Lobe des Heiligen (Vom Mittelalter zur Reformation 6,2), Berlin 1932, S. VII (mit Textabdruck [S. 14-512] parallel zur Übersetzung Johanns von Neumarkt).
  • Hermann Menhardt, Verzeichnis der altdeutschen literarischen Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek, Bd. 1 (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Sprache und Literatur 13), Berlin 1960, S. 663-666. [online]
  • Christine Bauer, Johannes von Iglau. Eine Auslegung der Zehn Gebote, in: Bohemia 8 (1967), S. 59-81, S. 59-81 [Ausgabe S. 69-76, mit den Varianten dieser Hs. (Sigle B) S. 76-79]. [online]
  • Kurt Ruh, Bonaventura, in: 2VL 1 (1978), Sp. 937-947 + 2VL 11 (2004), Sp. 270f., hier Bd. 1, Sp. 939.
  • Erika Bauer, 'Hieronymus-Briefe', in: 2VL 3 (1981), Sp. 1233-1238 + 2VL 11 (2004), Sp. 658, hier Bd. 3, Sp. 1235f. (Nr. III.2).
  • Nigel F. Palmer, 'Visio Tnugdali'. The German and Dutch Translations and their Circulation in the Later Middle Ages (MTU 76), München 1982, S. 407 (Nr. 4).
  • Werner Höver, Johann von Neumarkt, in: 2VL 4 (1983), Sp. 686-695 + 2VL 11 (2004), Sp. 795, hier Bd. 4, Sp. 689.
  • Fritz Peter Knapp, Die Literatur des Spätmittelalters in den Ländern Österreich, Steiermark, Kärnten, Salzburg und Tirol von 1273 bis 1439, II. Halbband: Die Literatur zur Zeit der habsburgischen Herzöge von Rudolf IV. bis Albrecht V. (1358-1439) (Geschichte der Literatur in Österreich 2,2), Graz 2004, S. 206.
  • Gisela Kornrumpf, Johannes von Iglau, in: 2VL 11 (2004), Sp. 772-774, hier Sp. 772f. (I.) [ohne die Ausgabe von Christine Bauer].
Archivbeschreibung vorhanden
  Mitteilungen von Gisela Kornrumpf
cg, November 2015