Aufbewahrungsort Dessau, Landesbücherei, Hs. Georg. 73.8°
Codex 210 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-21v = 'St. Anselmi Fragen an Maria'
Bl. 37v-66v = 'Seelentrost' / 'Großer Seelentrost' (D2)
Bl. 100v-101v = 'Wolf als Mönch'
Bl. 110v-115r = Hermann von Fritzlar: 'Heiligenleben', daraus 'Alexius', nd., bricht unvollständig ab
Blattgröße 150 x 110 mm
Schriftraum 105-140 x 70-90 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 20-32
Versgestaltung Verse nicht abgesetzt (Bl. 1r-28v, 67r-91r: Verse abgesetzt)
Entstehungszeit 14./15. Jh. (Pensel S. 110)
Schreibsprache nd. (Pensel S. 110)
Literatur
(Hinweis)
  • Conrad Borchling, Mittelniederdeutsche Handschriften in Wolfenbüttel und einigen benachbarten Bibliotheken. Dritter Reisebericht, Nachrichten von der Königl. Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen, Philol.-hist. Klasse 1902 (Beiheft), Göttingen 1902, S. 254-261. [online]
  • Franzjosef Pensel, Verzeichnis der altdeutschen Handschriften in der Stadtbibliothek Dessau (Deutsche Texte des Mittelalters 70/1), Berlin 1977, S. 110-116. [online]
  • Wilfried Werner / Kurt Ruh, Hermann von Fritzlar, in: 2VL 3 (1981), Sp. 1055-1059 + 2VL 11 (2004), Sp. 648, hier Bd. 3, Sp. 1058f. (ohne diese Hs.).
  • Rolf Bergmann, Katalog der deutschsprachigen geistlichen Spiele und Marienklagen des Mittelalters (Veröffentlichungen der Kommission für Deutsche Literatur des Mittelalters der Bayerischen Akademie der Wissenschaften), München 1986, S. 416f. (M 39), 481.
  • Sibylle Jefferis, Die Überlieferung und Rezeption des Heiligenlebens Hermanns von Fritzlar, einschließlich des niederdeutschen 'Alexius', in: Jahrbuch der Oswald von Wolkenstein Gesellschaft 10 (1998), S. 191-209, hier S. 202f., 207.
  • Sibylle Jefferis, Die mnd. Übertragungen aus dem Heiligenleben Hermanns von Fritzlar: Alexius und Von den Aposteln, in: Medieval German Textrelations: Translations, Editions, and Studies (Kalamazoo Papers 2010-2011), ed. by S. J. (Göppinger Arbeiten zur Germanistik 765), Göppingen 2012, S. 41-72, hier S. 68-72 (Abdruck von Bl. 110v-115r, Schluß ergänzt aus Heidelberg, Universitätsbibl., Cpg 114).
Archivbeschreibung Kurt Matthaei (1909) 22 Bll.
  Mitteilungen von Gisela Kornrumpf
Juli 2018