Aufbewahrungsort Dessau, Landesbücherei, Hs. Georg. 229.8°
Codex noch 162 Blätter (wohl aus zwei Teilen [1-70, 71-162] zusammengebunden)
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-69r = Meister Wichwolt [früher: Babiloth]: 'Cronica Allexandri des grossen konigs' (De)
Bl. 69r-70v = Federproben, Liebesverse und Liebesbrief
Bl. 71r-162v = Johannes von Hildesheim: 'Historia trium regum', dt.
Blattgröße 210 x 150 mm
Schriftraum 170-180 x 120-130 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 27-34 (Bl. 1r-69r)
19-23 (Bl. 71r-162v)
Besonderheiten Die beiden Haupttexte von zwei verschiedenen Händen
Entstehungszeit Mitte 15. Jh. (Pensel S. 176, Ehlert [1994] S. 17); Bl. 71r-162v von 1454 (vgl. Bl. 162v)
Schreibsprache bair. (Harris S. 366, Pensel S. 176); bair. mit md. Einflüssen (Raum Nürnberg) (Ehlert [1994] S. 17)
Abbildung Ehlert [1994] S. 31 (Abb. 3) [= Bl. 31v]
Literatur
  • Kurt Matthaei, Altdeutsche Handschriften der Fürst-Georg-Bibliothek in Dessau, in: Mitteilungen des Vereins für Anhaltische Geschichte und Altertumskunde 11 (1912), S. 528-538, hier S. 537 (unter der alten Signatur Georg. 4° 20).
  • Sylvia C. Harris, German Translations of the 'Historia Trium Regum' by Johannes de Hildesheim, in: The Modern Language Review 53 (1958), S. 364-373, hier S. 365f. (unter der alten Signatur Georg. 4° 20).
  • Max Behland, Die Dreikönigslegende des Johannes von Hildesheim. Untersuchungen zur niederrheinischen Übersetzung der Trierer Handschrift 1183/485 mit Textedition und vollständigem Wortformenverzeichnis, München 1968, S. 12.
  • Franzjosef Pensel, Verzeichnis der altdeutschen Handschriften in der Stadtbibliothek Dessau (Deutsche Texte des Mittelalters 70/1), Berlin 1977, S. 176f. [online]
  • Trude Ehlert, Die Rolle des Frühdrucks bei der Edition der 'Cronica Allexandri des grossen konigs' des Meister Wichwolt (Babiloth), in: Editionsberichte zur mittelalterlichen deutschen Literatur. Beiträge der Bamberger Tagung 'Methoden und Probleme der Edition mittelalterlicher deutscher Texte' 26.-29. Juli 1991, hg. von Anton Schwob (Litterae 117), Göppingen 1994, S. 15-32, hier S. 17 (Nr. 4), 31 (Abb. 3).
  • Trude Ehlert, Meister Wichwolt, in: 2VL 10 (1999), Sp. 985f., hier Sp. 985.
  • Peter Hvilshøj Andersen, Deux témoins en prose du Roman d'Alexandre à la fin du Moyen Age en Allemagne: L'Alexandre du 'Grosser Seelentrost' et L'Alexandre de Wichbolt (Medievales 15), Amiens 2001, S. 63.
Archivbeschreibung Kurt Matthaei (1910) 8 Bll.
  Dezember 2009