Aufbewahrungsort München, Universitätsbibl., 2° Cod. ms. 291, hinterer Spiegel
[= München, Universitätsbibl., Fragm. 147]
Fragment 1 Doppelblatt
Beschreibstoff Papier
Inhalt Johannes Hartlieb: 'De amore deutsch' (M4)
Blattgröße ca. 280 x 208 mm
Entstehungszeit 2. Hälfte 15. Jh. (Kornrumpf/Völker S. 20)
Schreibsprache bair. (Kornrumpf/Völker S. 20)
Literatur
(Hinweis)
  • Paul Lehmann und Otto Glauning, Mittelalterliche Handschriftenbruchstücke der Universitätsbibliothek und des Georgianum zu München (Zentralblatt für Bibliothekswesen. Beiheft 72), Leipzig 1940, S. 160f. (Nr. 147).
  • Gisela Kornrumpf und Paul-Gerhard Völker, Die deutschen mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek München (Die Handschriften der Universitätsbibliothek München 1), Wiesbaden 1968, S. 19-21, 347. [online]
  • Alfred Karnein, De Amore deutsch. Der Tractatus des Andreas Capellanus in der Übersetzung Johann Hartliebs (MTU 28), München 1970, S. 46f. (mit Abdruck).
  • Alfred Karnein, De Amore in volkssprachlicher Literatur. Untersuchungen zur Andreas-Capellanus-Rezeption in Mittelalter und Renaissance (Germanisch-Romanische Monatsschrift. Beiheft 4), Heidelberg 1985, S. 286 (Nr. 70).
  • Frank Fürbeth, Johannes Hartlieb. Untersuchungen zu Leben und Werk (Hermaea N.F. 64), Tübingen 1992, S. 277.
Archivbeschreibung ---
  April 2007