Aufbewahrungsort Bamberg, Staatsbibl., Msc. Hist. 155 (früher E.VI.11)
Codex 204 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r = Inhaltsverzeichnis des 18. Jhs.
Bl. 1v = leer
Bl. 2ra-23ra = Johannes von Hildesheim: 'Historia trium regum', dt.
Bl. 23rb-39ra = 'Evangelium Nicodemi' (A8); als Anhang Bl. 34vb-39ra Pilatus-Veronika-Legende
Bl. 39rb-112vb = Johann von Neumarkt: 'Hieronymus-Briefe'
Bl. 113ra-203rb = Konrad Bischoff: Legende des hl. Otto (B1)
Bl. 204 = leer
Blattgröße 305 x 214 mm
Schriftraum 215 x 150 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 39
Entstehungszeit 2. Hälfte 15. Jh. (nach 1473) (Südekum S. 82)
Schreibsprache ostfrk. (Harris S. 366); bair. (Masser/Siller S. 63); bamberg./nürnberg. (Südekum S. 82)
Abbildung ---
Literatur
  • Friedrich Leitschuh und Hans Fischer, Katalog der Handschriften der Königlichen Bibliothek zu Bamberg, Bd. 1,2,2: Historische Handschriften (Msc. Hist.), Bamberg 1897 (Revidierter Nachdruck Wiesbaden 1966), S. 253-256. [online]
  • Joseph Klapper (Hg.), Schriften Johanns von Neumarkt, 2. Teil: Hieronymus. Die unechten Briefe des Eusebius, Augustin, Cyrill. Zum Lobe des Heiligen (Vom Mittelalter zur Reformation 6,2), Berlin 1932, S. IX (Sigle Bg).
  • Sylvia C. Harris, German Translations of the 'Historia Trium Regum' by Johannes de Hildesheim, in: The Modern Language Review 53 (1958), S. 364-373, hier S. 365f.
  • Max Behland, Die Dreikönigslegende des Johannes von Hildesheim. Untersuchungen zur niederrheinischen Übersetzung der Trierer Handschrift 1183/485 mit Textedition und vollständigem Wortformenverzeichnis, München 1968, S. 13 (Nr. 2).
  • Marianne Steinhauser, Die mittelalterlichen hochdeutschen Handschriften des Nikodemusevangeliums. Prolegomena zu einer Edition, Diss. Innsbruck 1975, S. 47-51.
  • Jürgen Petersohn, Bischoff, Konrad, in: 2VL 1 (1978), Sp. 878.
  • Karl Südekum (Hg.), Die deutsche Otto-Vita des Konrad Bischoff aus dem Jahre 1473 (Veröffentlichungen der Gesellschaft für Fränkische Geschichte I,4), Neustadt/Aisch 1982, S. 82f.
  • Werner Höver, Johann von Neumarkt, in: 2VL 4 (1983), Sp. 686-695 + 2VL 11 (2004), Sp. 795, hier Bd. 4, Sp. 688.
  • Achim Masser und Max Siller (Hg.), Das Evangelium Nicodemi in spätmittelalterlicher deutscher Prosa. Texte (Germanische Bibliothek, 4. Reihe), Heidelberg 1987, S. 62-64, 165-172 (Teilabdruck des 'Evangelium Nicodemi').
  • Joachim Knape, 'Pilatus', in: 2VL 7 (1989), Sp. 669-682 + 2VL 11 (2004), Sp. 1242, hier Bd. 7, Sp. 678.
  • Wolfgang Beck, Ein neues Fragment der 'Legende des hl. Otto' von Konrad Bischoff, in: Grundlagen. Forschungen, Editionen und Materialien zur deutschen Literatur und Sprache des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, hg. von Rudolf Bentzinger, Ulrich-Dieter Oppitz und Jürgen Wolf (ZfdA. Beiheft 18), Stuttgart 2013, S. 281-284, hier S. 282.
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Sine Nomine
Oktober 2013