Aufbewahrungsort Bielefeld, Bibl. des Landeskirchenamtes, Cod. A 1
Codex 178 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1-13 = Inhaltsverzeichnis des 'Monotessaron'
Bl. 14-169 = 'Evangelienharmonie' mit Inhaltsverzeichnis und Register, nd. (B2) (Johannes Gerson: 'Monotessaron', nd. erweiterte Fassung)
Bl. 170-178 = Register der Evangelien
Blattgröße 305 x 215 mm
Schriftraum 220 x 160 mm (Bl. 14-169)
Spaltenzahl 1: Bl. 1-13; Bl. 170-178
2: Bl. 14-169
Zeilenzahl 35-45: Bl. 14-169
Entstehungszeit 4. Viertel 15. Jh. (Seidel [1994] S. 19)
Schreibsprache nd.
Literatur
(in Auswahl)
  • Hermann Tümpel, Niederdeutsche Handschriften in Bielefeld, in: Korrespondenzblatt des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung 32 (1911), S. 62f., hier S. 62.
  • Axel Mante (Hg.), Joh. Gerson, Monotessaron. Eine mittelniederdeutsche, erweiterte Fassung vom Jahre 1513 (Diözesanarchiv, Trier, Nr. 75) (Lunder germanistische Forschungen 25), Lund/Kopenhagen 1952, S. XVIIf. (Nr. 2).
  • Herbert Kraume, Gerson, Johannes, in: 2VL 2 (1980), Sp. 1266-1274 + 2VL 11 (2004), Sp. 519f., hier Bd. 2, Sp. 1272.
  • Kurt Otto Seidel, Mittelniederdeutsche Handschriften aus Bielefelder Bibliotheken. Beschreibungen, Texte, Untersuchungen (Göppinger Arbeiten zur Germanistik 453), Göppingen 1986, S. 5f.
  • Kurt Otto Seidel, Mittelniederdeutsche literarische Handschriften in Bielefelder Bibliotheken, in: Niederdeutsches Wort 34 (1994), S. 13-20.
  • Handschriftencensus Westfalen, bearbeitet von Ulrich Hinz (Schriften der Universitäts- und Landesbibliothek Münster 18), Wiesbaden 1999, S. 2 (Nr. 03). [online]
  • Petra Hörner, Zweisträngige Tradition der Evangelienharmonie. Harmonisierung durch den 'Tatian' und Entharmonisierung durch Georg Kreckwitz u.a. (Germanistische Texte und Studien 67), Hildesheim/Zürich/New York 2000, S. 169 u.ö.
Archivbeschreibung Hermann Tümpel (1911) 14 Bll.
  Mitteilungen von Klaus Graf
cg, Dezember 2011