Aufbewahrungsort [a] Brüssel, Königl. Bibl., ms. 1634-35
Codex noch 135 Blätter
Aufbewahrungsort [b] München, Staatsbibl., Cgm 8735
[früher Privatbesitz Alois Bernt, Kaaden (Böhmen), ohne Sign. (6); davor Privatbesitz Antiquariat Ludwig Rosenthal, München, Nr. 1898/100,1853]
Codex 12 Blätter (= Bl. 137-148 der ehem. Hs.)
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 3r-135v = Jacobus de Theramo: 'Belial', dt. [= a+b]
Bl. 149r-159v = Johannes von Tepl: 'Der Ackermann aus Böhmen' (L2 + L1) [= b]
Blattgröße 285 x 215 mm
Besonderheiten 29 kolorierte Federzeichnungen (zum 'Belial')
Entstehungszeit 1460/70 (Ott S. 295)
Schreibsprache elsäss. (Ott S. 295); alem. (Kat. dtspr. ill. Hss. S. 42)
Abbildung
  • SW-Abbildung des Codex [b]
  • Bernt/Burdach Tafel I [= Bl. 144v]
  • Eis S. 81 [= Bl. 137r]
  • Ott Abb. 26-27 [= Bl. 18r, 44v (Ausschnitte)
  • Kat. dtspr. ill. Hss. Abb. 19-20 [= Bl. 95v, 49r]
Literatur
(in Auswahl)
  • Ludwig Rosenthal. Catalog 100. Seltene und kostbare Werke aus allen Fächern [...], München [1898], S. 337f. (Nr. 1853).
  • Alois Bernt und Konrad Burdach (Hg.), Der Ackermann aus Böhmen (Vom Mittelalter zur Reformation 3,1), Berlin 1917, S. 40-42 (mit Textprobe: Kap. 1) und Tafel I (nur zu [b]).
  • Gerhard Eis, Altdeutsche Handschriften. 41 Texte und Tafeln mit einer Einleitung und Erläuterungen, München 1949, S. 80f. (Nr. 33), vgl. S. 102 (nur zu [b]).
  • Norbert H. Ott, Rechtspraxis und Heilsgeschichte. Zu Überlieferung, Ikonographie und Gebrauchssituation des deutschen 'Belial' (MTU 80), München 1983, S. 295f., 382-392, Abb. 26-27.
  • Karl Bertau (Hg)., Johannes de Tepla Civis Zacensis, Epistola cum Libello ackerman und Das büchlein ackerman. Nach der Freiburger Hs. 163 und nach der Stuttgarter Hs. HB X 23, hg. und übersetzt von K.B., 2 Bde., Berlin/New York 1994, hier Bd. 1, S. XXIV-XXVII.
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss, fortgeführt von Norbert H. Ott zusammen mit Ulrike Bodemann, Bd. 2, München 1996, S. 41-43 (Nr. 13.0.7), Abb. 19-20. [S. 1-160, Abb. 1-104, S. 1*-5* online] [S. 161-240, Abb. 105-120 online] [S. 241-320, Abb. 121-142 online] [S. 321-464, Abb. 143-195, Farbtafel I-IV online]
  • Christian Kiening, Schwierige Modernität. Der 'Ackermann' des Johannes von Tepl und die Ambiguität historischen Wandels (MTU 113), Tübingen 1998, S. 489.
  • München. Repertorium der deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek, Bd. 8: Cgm 7386-9425 [BSB Cbm Cat. 55(8 = Codices germanici. Neue Reihe, d.h. nach dem Erscheinen des gedruckten Cataloges (1866) erworbene oder nachträglich zur Aufstellung gebrachte deutsche Handschriften. Nr. 7386-9425 (handschriftl.)], S. 250. [online]
Archivbeschreibung verfügbar
  Mitteilungen von Gisela Kornrumpf
November 2017

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].