Aufbewahrungsort Graz, Landesarchiv, Hs. 3
Codex noch 138 Blätter
Beschreibstoff Pergament und Papier
Inhalt Bl. 1v-40r = 'Biblia pauperum', dt. ('Armenbibel')
Bl. 41ra-114vb = Weltchronikkompilation [aus 'Christherre-Chronik' / 'Adam und Eva' ('Adams Klage') / Rudolf von Ems: 'Weltchronik']
Bl. 115ra-138vb = 'Die Neue Ee'
Blattgröße 350 x 275 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 27 (Text 1)
37-44 (Text 2)
49-51 (Text 3)
Versgestaltung Verse der Weltchronikkompilation abgesetzt
Besonderheiten noch 39 Deckfarbenminiaturen (Text 1); die drei Texte von drei Haupthänden
Entstehungszeit Ende 15. Jh. (Kat. dtspr. ill. Hss. S. 261)
Schreibsprache südbair. (Kat. dtspr. ill. Hss. S. 262)
Abbildung
  • Vollmer vor S. 1* [= Bl. 39v und 40r]
  • Kat dtspr. ill. Hss. Abb. 158-159 [= Bl. 21v/22r, 31v/32r]
Literatur
(in Auswahl)
  • Joseph Diemer, Kleine Beiträge zur älteren deutschen Sprache und Literatur, IX. Pgmt.-Handsch. im Joanneums-Archive zu Gräz, in: Sitzungsberichte der phil.-hist. Classe der kaiserl. Akademie der Wissenschaften, Bd. 11 (Jg. 1853), Wien 1854, S. 173-176. [online]
  • Gustav Ehrismann (Hg.), Rudolfs von Ems Weltchronik. Aus der Wernigeroder Handschrift (Deutsche Texte des Mittelalters 20), Berlin 1915 (Nachdruck Dublin/Zürich 1967), S. VII (Nr. 16). [online]
  • Hans Vollmer, Ein Reisebericht, in: Ein Reisebericht [...]. Passionen [...]. Dat nyge Testament [...]. Überblick [...]. Gesamtregister [...], hg. in Gemeinschaft mit Kurt Beckey und Siegfried Miers von Hans Vollmer (Bibel und deutsche Kultur X), Potsdam 1940, S. 1*-47*, hier S. 33*f.
  • Karl-August Wirth, 'Biblia pauperum', in: 2VL 1 (1978), Sp. 843-852, hier Sp. 850.
  • Hardo Hilg, Das 'Marienleben' des Heinrich von St. Gallen. Text und Untersuchung. Mit einem Verzeichnis deutschsprachiger Prosamarienleben bis etwa 1520 (MTU 75), München 1981, S. 421.
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss, fortgeführt von Norbert H. Ott zusammen mit Ulrike Bodemann, Bd. 2, München 1996, S. 261-264 (Nr. 16.0.3) und Abb. 158-159. [S. 1-160, Abb. 1-104, S. 1*-5* online] [S. 161-240, Abb. 105-120 online] [S. 241-320, Abb. 121-142 online] [S. 321-464, Abb. 143-195, Farbtafel I-IV online]
  • Dorothea Klein, Heinrich von München und die Tradition der gereimten deutschen Weltchronistik, in: Studien zur 'Weltchronik' Heinrichs von München, Bd. 1: Überlieferung, Forschungsbericht, Untersuchungen, Texte, hg. von Horst Brunner, Redaktion: Dorothea Klein (Wissensliteratur im Mittelalter 29), Wiesbaden 1998, S. 1-112, hier S. 99 (Nr. 118).
  • Ralf Plate, Die Überlieferung der 'Christherre-Chronik' (Wissensliteratur im Mittelalter 28), Wiesbaden 2005, S. 31f., 47 (Nr. 28).
Archivbeschreibung vorhanden
  Mitteilungen von Gisela Kornrumpf, Sine Nomine
Dezember 2015