Aufbewahrungsort München, Staatsbibl., Cgm 9095
[früher Privatbesitz Antiquariat Hartung & Hartung, München, Nr. 1992/68,17; davor Privatbesitz Antiquariat Jacques Rosenthal, München, Nr. 1928/90,163; davor Privatbesitz Carl Förster'sche Kunstauction, München, Nr. 1883/2623]
Codex noch 156 Blätter (aus 4 Teilen zusammengebunden; I: Bl. 2-68, II: Bl. 69-92; III: Bl. 93-145; IV: Bl. 145-165)
Beschreibstoff Pergament und Papier
Inhalt Dt.-lat. medizinische Sammelhandschrift, darin u.a.:
Teil I:
'Macer', dt. (Vulgat-Fassung) (M22) [Bl. 7r-43r]
'Bartholomäus' (Auszüge) [Bl. 45r-68v]
Teil II:
'Meyster Plines boek' [Bl. 72r-92v]
Teil III:
Arzneibuch und Rezeptsammlung [Bl. 93r-145v]
Teil IV:
Lat. und dt. Nachträge (u.a. Branntweintraktat, Pestregimen, Roßarznei, Diätetik, Traumdeutung)
Blattgröße 190 x 135 mm
Schriftraum 155 x 100 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 29-31
Entstehungszeit um 1400 (Nachträge: 1. Hälfte 15. Jh.) (Schnell/Crossgrove S. 124)
Schreibsprache nd. (Schnell/Crossgrove S. 124)
Abbildung Hartung & Hartung S. 9
Literatur
  • Catalog der Bibliothek des ehem. Carthäuserklosters Buxheim aus dem Besitze seiner Erlaucht des Herrn Hugo Grafen von Waldbott-Bassenheim. XXX. Carl Förster'sche Kunstauction, Abteilung II: Bibliotheca Buxiana, München 1883, S. 140 (Nr. 2623). [online]
  • Bibliotheca medii aevi manuscripta. Pars altera. Einhundert Handschriften des Mittelalters vom zehnten bis zum fünfzehnten Jahrhundert, Katalog 90, Jacques Rosenthal München o.J. [1928], S. 80-82 (Nr. 163).
  • Hartung & Hartung. Auktion 68 (12.-14. Mai 1992): Wertvolle Bücher, Manuskripte, Autographen, München 1992, S. 8f. (Nr. 17).
  • Bernhard Schnell in Zusammenarbeit mit William Crossgrove (Hg.), Der deutsche 'Macer'. Vulgatfassung. Mit einem Abdruck des lateinischen Macer Floridus 'De viribus herbarum' (Texte und Textgeschichte 50), Tübingen 2003, S. 124f.
  • Buxheim and its Library [Last updated 7 January, 2008] (1883: Nr. 2623). [online]
  • München. Repertorium der deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek, Bd. 8: Cgm 7386-9425 [BSB Cbm Cat. 55(8 = Codices germanici. Neue Reihe, d.h. nach dem Erscheinen des gedruckten Cataloges (1866) erworbene oder nachträglich zur Aufstellung gebrachte deutsche Handschriften. Nr. 7386-9425 (handschriftl.)], S. 310. [online]
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Sine Nomine
Daniel Könitz, September 2014