Aufbewahrungsort Mühlhausen (Thür.), Stadtarchiv, Ms. 87/22
Codex 373 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt 'Historienbibel' (Gruppe V) [s.u. Ergänzender Hinweis]
Blattgröße 220 x 154 mm
Schriftraum 195 x 101 mm
Spaltenzahl 1
Entstehungszeit 1451 (vgl. Bl. 369r)
Schreibsprache ostmd. (thür.) (Vollmer S. 185)
Literatur
(Hinweis)
  • Emil Kettner, Altdeutsche Literatur im Städtischen Archiv, in: Mühlhäuser Geschichtsblätter 12 (1911), S. 106-130, hier S. 122f. [online]
  • Hans Vollmer, Ober- und mitteldeutsche Historienbibeln (Materialien zur Bibelgeschichte und religiösen Volkskunde des Mittelalters I,1), Berlin 1912, S. 182-185 (Nr. 81). [online]
  • Anna Katharina Hahn, Die ebreyschen sprechen dorobir - die 'Postilla' des Nikolaus von Lyra in der Historienbibel Berlin, Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz, mgf 1277, in: Metamorphosen der Bibel. Beiträge zur Tagung 'Wirkungsgeschichteder Bibel im deutschsprachigen Mittelalter' vom 4. bis 6. September 2000 in der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars Trier, zusammen mit Michael Embach und Michael Trauth hg. von Ralf Plate und Andrea Rapp (Vestigia Bibliae 24/25 [2002/2003]), Bern 2004, S. 247-264, hier S. 251f.
  • Dorothea Klein, Petrus Comestor, in: 2VL 11 (2004), Sp. 1205-1225, hier Sp. 1215f.
Archivbeschreibung vorhanden
Ergänzender Hinweis Nach Anna Katharina Hahn sind die von Vollmer als Gruppe V zusammengefaßten Hss. Mühlhausen, Stadtarchiv, Ms. 87/22 und Berlin, Staatsbibl., mgf 1277 in ihrem Historienbibel-Bestand nicht verwandt.
  Mitteilungen von Gisela Kornrumpf, Sine Nomine
Januar 2015

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].